Mein Lebenslauf Fernsehsender os1.tv Mein Instrument Hörproben Mein Repertoire Meine CD Meine Videos Meine Fotos Presseberichte zu meiner Person Gemafreie Noten von mir gesetzt Kontakt Disclaimer
Startseite Mein Repertoire

Mein Repertoire




Dipl.- Päd. Paul Reese Solist auf der Harmonika

Paul Reese Solist auf der Steirischen Harmonika

Dieses Instrument vermittelt einen besonderen Klang.

Dipl.-Päd. Paul Reese, Tel.: 0541-16752, Mail: steirische@paul-reese.de , www.paul-reese.de

Mein Repertoire


Ich musizierte auf privaten und öffentlichen Festen und Veranstaltungen. Bei den LADINERN gestaltete ich ein gesamtes Vorprogramm. Auf der MAIWOCHE in Osnabrück eröffnete ich ein großes Volksmusik- und Schlager-Festival. Während der SENIOREN-WOCHEN in Osnabrück sorgte ich für ausgelassene Stimmung.

Vor Kurzem spielte ich meine 1. CD ein. Das Album enthält einen bunten Melodienstrauß der schönsten und beliebtesten Weisen unserer Volksmusik. Titel der CD: "B e l i e b t e V o l k s m u s i k"

Im Folgenden zeige ich zunächst das Gesamtverzeichnis meiner Titel. Im weiteren Verlauf liste ich dann Zusammenfassungen einzelner Bereiche auf:

Alpenländische Melodien
Andachtslieder
Evergreens
Frühlingslieder
Heimatlieder
Karnevalslieder
Kinderlieder
Liebeslieder
Lieder zum Mitsingen und Schunkeln
Oktoberfestmelodien
Seemannslieder
Trauermusik
Volkslieder
Wanderlieder
Weihnachtslieder


GESAMTVERZEICHNIS:

1. A B C, die Katze lief im Schnee
2. A Rindvieh,so nennan im Dorf mi die Leid
3. A, a, a, der Winter, der ist da
4. Abend wird es wieder über Wald und Feld
5. Abendglocken - Die Arbeit ruht
6. Abendstille überall
7. Aber dich gibt’s nur einmal für mich - Es gibt Millionen
8. Aber Heidschi Bumbeidschi
9. Abschied ist ein scharfes Schwert
10. Ach wie ist's möglich dann
11. Adam hat gesündigt - Ja uns geht's gut, wir haben keine Sorgen
12. Ade nun zur guten Nacht
13. Adelheid, Adelheid, schenk' mir einen Gartenzwerg
14. All' mein Gedanken die ich hab'
15. Alle Birken grünen in Moor und Heid'
16. Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind
17. Alle Leut' geh'n jetzt nach Haus'
18. Alle Leut' wollen heute ausgeh'n
19. Alle meine Entchen schwimmen auf dem See
20. Alle Möpse beißen - O Susanna
21. Alle Tage ist kein Sonntag
22. Alle Vögel sind schon da
23. Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei
24. Alles neu macht der Mai
25. Allweil lustig, frisch und munter, a Tiroler laßt net aus
26. Almröserl-Walzer
27. Alo-Ahe - Schau mich an und reich' mir deine Hand
28. Als wir jüngst in Regensburg waren
29. Am 30. Mai ist der Weltuntergang, wir leben nicht mehr lang
30. Am Abend auf der Heide - Die schönen Tage sind vergangen
31. Am Aschermittwoch ist alles vorbei
32. Am Brunnen vor dem Tore - Der Lindenbaum
33. Am Golf von Biskaya – Fahr' mich in die Ferne
34. Am Waldesrand
35. Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen
36. Amazing Grace - How sweet the sound
37. Amboss-Polka - Tief im Wald steht eine Schmiede
38. An de Eck steiht 'n Jung mit'n Tüddelband
39. An dem reinsten Frühlingsmorgen
40. An der Alster, an der Elbe, an der Bill - Ein Schutzmann
41. An der Nordseeküste - Damals vor unendlich langer Zeit
42. An der Saale hellem Strande
43. Ännchen von Tharau ist's, die mir gefällt
44. Antje, mein blondes Kind – Der Tag war grau
45. Anton aus Tirol – Ich bin so schön, ich bin so toll
46. Argonnerwald um Mitternacht
47. As Burlala geboren wür
48. Auch Matrosen haben eine Heimat
49. Auf auf ihr Wandersleut
50. Auf auf zum fröhlichen Jagen, auf in die grüne Heid'
51. Auf der Alm da gibt’s koa Sünd‘
52. Auf der grünen Wiese saß ein Gockelhahn
53. Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
54. Auf der Lüneburger Heide
55. Auf der Mauer, auf der Lauer
56. Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
57. Auf der schwäb'sche Eisebahne
58. Auf du junger Wandersmann
59. Auf einem Baum ein Kuckuck
60. Auf Jamaica schenken abends die Matrosen
61. Auf und nieder immer wieder
62. Auf uns’rer Wiese gehet was
63. Auf Wiederseh‘n, auf Wiederseh'n, bleib' nicht so lange fort
64. Auf’n Bergel da steh’n zwoa Tannenbaum
65. Aus Böhmen kommt die Musik – Adam, der sprach
66. Aus grauer Städte Mauern
67. Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen
68. Bad Ischler-Ländler
69. Bald gras' ich am Neckar
70. Bald nun ist’s Weihnachtszeit
71. Bei mir zu Haus, da blüht für dich ein schöner Garten
72. Beim Holderstrauch - Der Holderstrauch, der blüht so schön im Mai
73. Beim Kronenwirt ist heute Jubel und Tanz
74. Bella, Bella Donna! Bella, Bella Mia!
75. Bier her, Bier her oder ich fall um
76. Bier, Bier, Bier ist die Seele vom Klavier
77. Blau und Weiß, wie lieb ich dich - Schalke Hymne
78. Blaue Jungs, blaue Jungs
79. Blaue Nacht, o blaue Nacht am Hafen
80. Blutrot sank die Sonn‘ am Himmelszelt
81. Bolle reiste jüngst zu Pfingsten
82. Bora, Bora Hey – Als ich nach Bora Bora kam
83. Brennend heißer Wüstensand - Heimweh
84. Bruder Jakob, Bruder Jakob, schläfst du noch
85. Brüder reicht die Hand zum Bunde - Österreichische Bundeshymne
86. Brüder, zur Sonne, zur Freiheit - Die Internationale
87. Brüderchen, komm, tanz' mit mir
88. Brüderlein fein, mußt mir ja nicht böse sein
89. Bubi, Bubi noch einmal - Als wir noch kleine Kinder war'n
90. Bunt sind schon die Wälder
91. By the Rivers of Babylon, where he sat down
92. Caramba, Caracho, ein Whisky
93. Chianti-Lied - Hoch die Gläser
94. Cielito Lindo - De la Sierra Morena
95. Cigarettes and Whiskey
96. Da droben in die Berg – Seit langem steht
97. Da laachste dich kapott, dat nennt mer Cämping
98. Da sprach der alte Häuptling der Indianer
99. Da streiten sich die Leut herum
100. Da Weltverdruss - I hab koa Muatter mehr
101. Dafür mach ma Musik - Für alle uns're Freunde
102. Dahoam is dahoam
103. Danke, für diesen guten Morgen
104. Das Alphabet Lied - A B C D E F G
105. Das alte Försterhaus – Es liegt der Wald
106. Das arme Dorfschulmeisterlein - In einem Dorf
107. Das Brautlied - Die Sonne neiget sich
108. Das Burlebübele mag i net
109. Das Edelweiss - Das schönste Blümlein auf der Welt
110. Das gibt's nur auf der Reeperbahn bei Nacht
111. Das ist ja prima, das ist ja prima
112. Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
113. Das kannst du nicht ahnen, du munteres Rehlein du
114. Das Karwendellied - Wenn die Sonn' untergeht
115. Das kommt vom Rudern - Tritt der Mensch ins Leben ein
116. Das letzte Hemd hat leider keine Taschen
117. Das Lieben bringt groß' Freud
118. Das schmeißt doch einen Seemann nicht gleich um
119. Das schöne Mädchen von Seite Eins
120. Das Schönste auf der Welt ist mein Tirolerland
121. Das schönste Bleamal auf da Welt, das ist das Edelweis
122. Das Wandern ist des Müllers Lust
123. Das war in Schöneberg im Monat Mai
124. Dat du min Leevsten büst, dat du woll weeß
125. Dat Leed vom Grog - Lütt bet'n heet Woder -
126. Dat noch in hundert Johren de geelen Blomen bleun
127. De Gamsal schwarz und braun
128. Dengelpolka - Hansl, heut' mußt früh aufsteh'n
129. Der alte Seemann kann nachts nicht schlafen
130. Der alte Sünder
131. Der Christbaum ist der schönste Baum
132. Der Frühling hat sich eingestellt
133. Der Heiland ist geboren
134. Der Hering und die Makrele
135. Der Jäger aus Kurpfalz
136. Der Jäger in dem grünen wald
137. Der Junge an der Reling
138. Der Kuckuck und der Esel, die hatten großen Streit
139. Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
140. Der Mai, der Mai, der lustige Mai
141. Der Mann am Klavier
142. Der Mond hält seine Wacht – Draußen am alten Brunnen
143. Der Mond ist aufgegangen -
144. Der Paul und sein Gaul - Bauer sein ist nicht leicht
145. Der Sandmann ist da, der Sandmann ist da
146. Der schönste Platz ist immer an der Theke
147. Der Steirische Brauch - Ja was liebe Leut'
148. Der stille Waldweg
149. Der Vogelbeerbaum - Da draußen im Garten
150. Der weiße Mond von Maratonga - Eine Sage erzählt
151. Der Weltverdruß - I hab koan Vater mehr
152. Der Wilddieb - Was schleicht dort im nächtlichen Walde
153. Der Winter ist vergangen
154. Deutsche Nationalhymne - Einigkeit und Recht und Freiheit
155. Dich werd' ich nie, nie, nie vergessen
156. Die Affen rasen durch den Wald - Wo ist die Kokusnuß
157. Die blauen Dragoner sie reiten
158. Die Blümelein, sie schlafen
159. Die Fischer von San Juan - El Pierro und El Fernando
160. Die Fischerin vom Bodensee ist eine schöne Maid juche
161. Die Forelle - In einem Bächlein helle
162. Die Gamserl schwarz und braun, die san so liab zum schaun
163. Die Gedanken sind frei
164. Die Getränke sind frei, wir woll'n einen heben
165. Die Gitarre und das Meer - Jimmy Brown, das war ein Seem
166. Die güldne Sonne voll Freud und Wonne
167. Die kleine Kneipe in unserer Straße
168. Die längste Nacht der Welt - Nanana - Der Tag war ziemlich hart
169. Die Legende von Babylon, und was geschah
170. Die letzte Rose - Über Nacht starb die letzte Rose
171. Die Männer sind alle Verbrecher
172. Die rote Sonne von Barbados – Ein weißes Boot
173. Die schwarze Barbara - Ja, ja die Schönste auf der Welt
174. Die Sterne am Himmel - Mich zieht's hinaus
175. Die Tiroler sind lustig, die Tiroler sind froh
176. Die Vöglein im Walde - In der Heimat, in der Heimat
177. Do laachs do dich kapott, dat nennt mer Cämping
178. Dornröschen war ein schönes Kind
179. Down By The Riverside - I'm going to lay down
180. Drei Chinesen mit dem Kontrabass
181. Drei Lilien, drei Lilien, die pflanzt' ich auf mein Grab
182. Drei Matrosen, drei Matrosen, drei Matrosen, die fuhren in die Welt
183. Drei Tiroler mit dem Gummiboot
184. Drei weiße Birken in meiner Heimat steh'n
185. Dreimol Null es Null bliev Null
186. Droben im Oberland ei da ist es wunderfein
187. Drum, sollt ich im Leben ein Mädel mal frei'n
188. Drumm Brüder wir trinken noch eins
189. Drunten im Unterland, da ist's halt fein
190. Drunten in der grünen Au
191. Du darfst mich lieben für drei tolle Tage
192. Du hast mich 1000 mal belogen - Du brauchst das Gefühl
193. Du kannst es nicht ahnen, du munteres Rehlein du
194. Du kannst nicht treu sein
195. Du schwarzer Zigeuner

196. Du, du liegst mir im Herzen

197. Edelweiß, Edelweiß, du grüßt mich jeden Morgen
198. Egerland Heimatland, wie bist du so schön
199. Ei, so geh'n wir alle
200. Ein bißchen Frieden - Wie eine Blume am Winterbeginn
201. Ein bißchen Spaß muß sein
202. Ein feste Burg ist unser Gott
203. Ein Festival der Liebe - Ich geh' wie auf Wolken

204. Ein getreues Herze wissen
205. Ein Heller und ein Batzen
206. Ein Hering und eine Makrele die waren ein Herz als auch Seele
207. Ein Herz und eine Seele - Ekel Alfred - Titelmelodie
208. Ein Jäger aus Kurpfalz, der reitet durch den grünen Wald
209. Ein Jäger längs dem Weiher ging
210. Ein Lied zieht hinaus in die Welt - Freunde in den Dörfern
211. Ein Loch ist im Eimer - Medium Terzett
212. Ein Mann, der sich Kolumbus nannt'
213. Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm
214. Ein Prosit, ein Prosit, der Gemütlichkeit
215. Ein Schiff wird kommen - Ich bin ein Mädchen von Piräus
216. Ein Schneider fing 'ne Maus
217. Ein schöner Tag ward uns beschert - Amazing Grace
218. Ein Seemann von der Wodakant – Es war im Zillertal
219. Ein Stern, der deinen Namen trägt - Seit Jahren schon
220. Ein Sträußchen am Hute
221. Ein Tiroler wollte jagen einen Gamsbock
222. Ein Vogel wollte Hochzeit halten - Vogelhochzeit
223. Eine Seefahrt, die ist lustig
224. Einen Hafen voller Matrosen
225. Einer hat immer das Bummerl - Zwa große Buam
226. Eines Abends in der Dämmerstunde
227. Einigkeit und Recht und Freiheit - Deutsche Nationalhymne
228. Einmal am Rhein
229. Einmal noch nach Bombay
230. Eisgekühlte Coca Cola
231. Eloisa - Sie hieß Eloisa
232. Enzianwalzer
233. Er lebe hoch, er lebe hoch, er lebe hoch
234. Er steht im Tor, im Tor, im Tor, und ich dahinter
235. Es blies ein Jäger wohl in sein Horn
236. Es dunkelt schon in der Heide
237. Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei
238. Es geht eine helle Flöte, der Frühling ist über dem Land
239. Es geht eine Zipfelmütz' in unser'm Kreis herum
240. Es geht in's Märkerland - Es steh'n an meinem Wege
241. Es gibt kein Bier auf Hawaii
242. Es gingen drei Jäger wohl auf die Pirsch
243. Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand
244. Es hatt' ein Bauer ein schönes Weib
245. Es ist ein Ros entsprungen
246. Es ist für uns eine Zeit angekommen
247. Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
248. Es kommt ein Schiff, geladen
249. Es löscht das Meer die Sonne aus
250. Es muß ein Stück vom Himmel sein
251. Es regnet, es regnet, die Erde wird naß
252. Es scheint der Mond so hell auf dieser Welt
253. Es steht ein Wirtshaus an der Lahn
254. Es steht eine Mühle im Schwarzwäldertal
255. Es tanzt ein Bibabutzemann in unser'm Haus herum
256. Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder
257. Es trinken die Matrosen von allen Spirituosen
258. Es war amol am Abend spat
259. Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder
260. Es war einmal ein Jäger, heili-heilo, ein Jäger
261. Es war einmal ein kleiner Mann, hei jupeidie
262. Es war einmal ein treuer Husar - Der treue Husar
263. Es war in Schöneberg, im Monat Mai
264. Es waren zwei Königskinder
265. Es wird in hundert Jahren wieder so ein Frühling sein
266. Es wird schon gleich dunkel
267. Es wollt ein Mädchen früh aufsteh’n
268. Es zogen auf sonnigen Wegen drei lachende Mädel vorbei
269. Es zogen drei Burschen wohl über den Rhein
270. Es, es, es und es
271. Fahrende Musikanten - Wir haben beide lang allein getingelt
272. Fern bei Sedan
273. Fetzen-Polka - Heuhupfer-Polka
274. Fliege mit mir in die Heimat – Am Strande von Rio
275. Fliegerlied - Ich lieg' gern' im Gras
276. Fohr mi mol röber
277. Fort mit den Grillen, fort mit den Sorgen
278. Fosata-Polka
279. Franz bleib do, du woaast jo net wias Wetter wird
280. Frau Meier, Frau Meier hat gelbe Unterhosen an
281. Freiheit, die ich meine
282. Freude,schöner Götterfunken - Beethoven - Europahymne
283. Freut euch des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht - Lustige Musikanten
284. Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König
285. Fröhliche Weihnacht überall
286. Frühmorgens, wenn die Hähne kräh'n
287. Fuchs, du hast die Gans gestohlen
288. Fuhrmannslied - In da Frua, wann da Hoh macht an Krahra
289. Ganz einsam und verlassen an steiler Felsenwand
290. Ganz in Weiß, mit einem Blumenstrauß
291. Gaudeamus igitur
292. Geburtstags-Polka
293. Gefangen in maurischer Wüste
294. Geh' aus mein Herz und suche Freud'
295. Geh, mach dein Fensterl auf
296. Geh'n sie aus vom Stadtpark die Laternen
297. Geh'n wir mal rüber zum Schmidt seiner Frau
298. Geh'n wir mal zu Hagenbeck, Hagenbeck, Hagenbeck
299. Gestern Abend ging ich aus, ging wohl in den Wald hinaus
300. Gestern Abend war Vetter Michel hier
301. Gestern ist Sonntag gewesen
302. Ging ein Weiblein Nüsse schütteln
303. Glocken der Heimat, klingen von Weitem
304. Glory, Glory Halleluja - When The Saints
305. Glückauf, Glückauf, der Steiger kommt
306. Gold und Silber lieb' ich sehr
307. Gold‘ne Abendsonne, wie bist du so schön
308. Goldener Steig-Walzer
309. Goodnight, Ladies! We're going to leave you now
310. Gorch Fock Lied – Die schlanken Masten
311. Griechischer Wein - Es war schon dunkel
312. Großer Gott wir loben dich
313. Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
314. Grünkohllied
315. Grüß' dich Gott Frau Wirtin
316. Grüß Gott, du schöner Maien
317. Guten Abend, gut' Nacht - J. Brahms
318. Guten Abend, guten Abend, euch allen hier beisamm'
319. Guter Mond du gehst so stille
320. Hab' mein Wagen vollgeladen
321. Hab' oft im Kreise der Lieben
322. Halleluja – Lieber Herrgott, dankeschön
323. Hallo Frau Nachbarin, i denk bei Tag und Nacht an di
324. Hamburg ist ein schönes Städtchen
325. Hände zum Himmel
326. Hans, bleib do, du woast ja nit, wia's Wetter wird
327. Hänschenklein, ging allein allein'
328. Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald
329. Hanselwalzer
330. Happy Birthday to you

330. Happy Birthday to ju
331. Häschen in der Grube saß und schlief
332. Hätten wir lieber das Geld vergraben
333. He Slavko, spiel uns eins! – Wir sitzen hier am Tisch
334. Hei, hei, hei so eine Schneeballschlacht
335. Heidemarie, wenn wir am Rhein marschieren
336. Heideröslein - Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
337. Heidewitzka, Herr Kapitän
338. Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge
339. Heimat, deine Sterne, sie strahlen mir auch am fernen Ort
340. Heimatlos
341. Heimweh noh Kölle - Wenn ich su an ming Heimat denke
342. Hein spielt abends so schön auf dem Schifferklavier
343. Heißa, Kathreinerle, schnür' dir die Schuh
344. Hejo, hejo, Gin und Rum - Blacky, Macky und der Jacky
345. Her mit meine Hennen - A Hahn sogt zu di Hennen
346. Herbei, o ihr Gläubigen
347. Herrn Pastor sien Kauh - Kennt ji all dat nige Leed
348. Herzilein - A letztes Glaserl
349. Herzliebchen mein unter'm Rebendach
350. Herz-Schmerz-Polka - Hallo! Wenn einer sagt
351. Heuhupfer - Polka - Fetzenpolka
352. Heut' kommen d' Engerl auf Urlaub nach Wien
353. Heut' soll das große Flachsernten sein
354. Heut' spielt der Harmonika-Hansel
355. Heute an Bord, morgen geht's fort
356. Heute blau und morgen blau und übermorgen wieder
357. Heute hau'n wir auf die Pauke - Komm' gib mir deine Hand
358. Heute wollen wir das Ränzlein schnüren - Kein schöner Land
359. Himmel und Erde müssen vergeh'n
360. Hinaus in die Ferne, mit Butterbrot und Speck
361. Hoch auf dem gelben Wagen
362. Hoch soll sie (er) leben
363. Hochzeitslandler
364. Hochzeitsmarsch - Brautlied aus Lohengrin - Treulich geführt
365. Hohe Tannen weisen die Sterne
366. Hopp, Hopp, Hopp, Pferdchen lauf Galopp
367. Hoppe, hoppe, Reiter, wenn er fällt, dann schreit er
368. Hör' mein Lied, Violetta
369. Horch, was kommt von draußen rein
370. Humba Täterä - Ja da geht's humba, humba
371. Hummel, Hummel mit Humor - In Hamburg auf der Reeperbahn
372. I bin a Steirer Bua und hab' a Kernnatur
373. I hob halt zwoa kohlschwarze Rappen - A alter Weana Fiaker
374. I sing a Liad für die
375. Ich bete an die Macht der Liebe
376. Ich bin der Doktor Eisenbarth
377. Ich bin ein freier Wildbretschütz
378. Ich bin ein Musikante und komm' aus Schwabenland
379. Ich bin nur ein armer Wandergesell
380. Ich bin verliebt in den eigenen Mann
381. Ich fah'r mit meiner Lisa zum schiefen Turm nach Pisa
382. Ich fahr', ich fahr', ich fahr' mit der Post
383. Ich geh' mit meiner Laterne
384. Ich ging durch einen grasgrünen Wald
385. Ich ging einmal spazieren, um mich zu amüsieren
386. Ich ging im Walde so für mich hin -
387. Ich hab' den dicksten Mann der Welt geseh'n
388. Ich hab' mich ergeben, mit Herz und mit Hand - Nationalhymne 1949 - 1952
389. Ich hab‘ den Vater Rhein in seinem Bett geseh'n
390. Ich hatt' einen Kameraden, einen besser'n find'st du nit
391. Ich kauf' mir lieber einen Tirolerhut
392. Ich möcht gern' dein Herz klopfen hör'n
393. Ich muß wieder einmal in Grinzing sein
394. Ich schau' den weißen Wolken nach und fange an zu träumen
395. Ich wand're ja so gerne - Rennsteiglied
396. Ich war nie ein Casanova - Du sagst, ich bin ein Casanova
397. Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
398. Ich weiß was dir fehlt - Poco-Poco-Pocola
399. Ick heff mol en Hamborger Veermaster sehn
400. Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all'
401. Ihr lustigen Hannoveraner
402. Il Silenzio - Abschiedsmelodie - Leb' wohl, du mußt geh'n
403. Im Frühtau zu Berge wir zieh'n, vallera
404. Im grünen Wald, dort wo die Drossel singt
405. Im Grunewald, im Grunewald ist Holzauktion
406. Im Krug zum grünen Kranze
407. Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt
408. Im Prater blüh'n wieder die Bäume
409. Im schönsten Wiesengrunde
410. Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädel
411. Im Wald und auf der Heide
412. Im Walde da wachsen die Beer‘n
413. In der Frua, wenn der Hahn macht a Krarer - Fuhrmannslied
414. In der Weihnachtsbäckerei
415. In dulci jubilo
416. In einem kühlen Grunde
417. In einem Polenstädtchen
418. In einen Harung, jung und schlank
419. In einer kleinen Konditorei
420. In einer Sternennacht am Hafen
421. In Hamburg sagt man Tschüss
422. In Junkers Kneipe, bei Bier und Pfeife

423. In München steht ein Hofbräuhaus
424. In Mutters Stübelein da geht der hm hm hm
425. Innsbruck, du wunderschöne Alpenstadt
426. Irgendwo im Hafen, mein Kind
427. Ist die schwarze Köchin da? Nein, nein, nein
428. Ist ein Mann in'n Brunnen g'fallen
429. Ist meine Frau nicht fabelhaft
430. Ja dann is Danz up de Deel
431. Ja des Herzklopfen, des verdank' i dir - Allen meinen Freunden
432. Ja ja das ist lustig - Am Sonntag kehr ich ein
433. Ja ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian - Wenn des Sonntags früh
434. Ja mir san mit'm Radl do
435. Ja so warn's die alten Rittersleut'
436. Ja weil du so schön tanzen kannst
437. Jeder Hafen hat 'nen Kai
438. Jenseits des Tales standen ihre Zelte
439. Jesus, geh voran
440. Jetzt fahr'n wir übern See, übern See
441. Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
442. Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net

443. Jetzt geht die Party richtig los
444. Jetzt geht’s in’s Märkerland – Es steh’n an meinen Wegen
445. Jetzt kommen die lustigen Tage
446. Jetzt steigt Hampelmann aus seinem Bett heraus
447. Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein, Hollahi-aho
448. Jim, Jonny und Jonas - Die Nacht der silbernen Sterne
449. Jingle bells, Jingle bells, klingt's durch Eis und Schnee
450. Joseph, lieber Joseph mein, hilf mir wiegen mein Kindelein
451. Jung san ma, fesch san ma
452. Junge die Welt ist schön
453. Junge, komm bald wieder – Wohin die Seefahrt
454. Karamba, Karacho, ein Whiskey
455. Kari Waits For Me - Homeward to the snow capped
456. Kehr' ich einst zur Heimat wieder - Schlesierlied
457. Kein Feuer, keine Kohle kann brennnen so heiß
458. Kein schöner Land in dieser Zeit
459. Keinen Tropfen im Becher mehr
460. Klaun, klaun, Äppel wüllt wie klaun
461. Kleine Annabell
462. Kleine Mädchen müssen schlafen geh‘n
463. Kleine weiße Möve - Schön wars im Hafen zu zwein
464. Kleine Winzerin vom Rhein
465. Kling, Glöckchen, klingelingeling
466. Koa Hiatamadl mog i net - Oh mei ja mei
467. Köhlerliesel - Im Harzer Land, auf Bergeshöh'n
468. Kölle ist ne schöne Stadt
469. Komm auf ein Bier zu mir -
470. Komm her zu mir
471. Komm in meine Liebeslaube, in mein Paradies
472. Komm näher
473. Komm unter meine Decke
474. Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün
475. Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Frau'n
476. Kommt ein Vogel geflogen
477. Kommt und laßt uns tanzen, springen
478. Kornblumenblau ist der Himmel am herrlichen Rheine
479. Kreuzberger Nächte - Ich sitz' schon seit ner Stunde
480. Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald
481. Kuckuckspolka
482. Kufsteinlied – Kennst du die Perle
483. La Paloma – Ein Wind weht von Süd
484. La Pastorella – Es war an einem Frühlingstag
485. La Provence, du blühendes Land
486. Land der dunklen Wälder - Ostpreußenlied
487. Ländlervariationen
488. Lasst doch der Jugend ihren Lauf
489. Laßt uns froh und munter sein
490. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne
491. Laurentia, liebe Laurentia mein
492. Lebt denn der alte Holzmichel noch - Der Michel der ist krank
493. Leise rieselt der Schnee
494. Leit, Leit, Leitl müast's lustig sei
495. Letzte Rose in unser'm Garten
496. Liebchen, ade! Scheiden tut weh
497. Lippe-Detmold, eine wunderschöne Stadt
498. Lippen schweigen, Franz Lehar, Die lustige Witwe
499. Lirum, larum, Löffelstiel, alte Weiber essen viel
500. Lobet den Herren, den mächtigen König
501. Lobt froh den Herrn
502. Lobt Gott ihr Christen alle gleich
503. Löffelpolka - Wir sind ein Paar
504. Loisachtallied - Ein wunderschönes Tal
505. Lore, Lore, Lore, Lore - Im Wald, im grünen Walde
506. Lustig ist das Zigeunerleben
507. Lustig ist so ein Rentnerleben
508. Lütt Anna Susanna, stah up un bööt Füür
509. Machen wir's den Schwalben nach - Die Csardasfürstin

509. Machen wir`s den Schwalben nach
510. Machet auf das Tor, es kommt ein gold'ner Wagen
511. Macht hoch die Tür, die Tor' macht weit
512. Mädel draußen ist es schön, heller Sonnenschein
513. Mädle, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
514. Maikäfer flieg'! Dein Vater ist im Krieg
515. Mamatschi, schenk' mir ein Pferdchen
516. Man müßte noch mal zwanzig sein
517. Maria aus Bahia - Ei, ei, ei Maria, Maria von Bahia
518. Mariandl-andl-andl,aus dem Wachauer Landl-Landl
519. Marianka, laß' dich küssen
520. Mariechen saß weinend im Grase
521. Marina, Marina - Bei Tag und Nacht denk ich an dich
522. Märkische Heide, märkischer Sand - Brandenburgerlied
523. Marmor, Stein und Eisen bricht - Weine nicht
524. Mei Muatterl war a Weanerin -
525. Mein Herz, das ist ein Bienenhaus - Das Bienenhaus
526. Mein Hut, der hat drei Ecken
527. Mein Mädel hat einen Rosenmund
528. Mein schönste Zier und Kleinod bist
529. Mein Vater war ein Wandersmann
530. Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
531. Mer losse d'r Dom en Kölle
532. Mir san vom Woid dahoam, dös kennt a jeda glei
533. Mit dem Pfeil dem Bogen, durch Gebirg' und Tal
534. Mit der kleinen Bimmelbahn gerne alle Leute fahr'n
535. Mitsou, Mitsou, Mitsou, mein ganzes Glück bist du
536. Morgen Kinder wird’s was geben
537. Morgen kommt der Weihnachtsmann
538. Morgen will mein Schatz verreisen, Abschied nehmen mit Gewalt
539. Möwe, du fliegst in die Heimat
540. Müde bin ich, geh’ zur Ruh’
541. Muß i' denn, muss i' denn zum Städtele hinaus
542. My Bonny is over the Ocean
543. Nach der Heimat geht mein heißes Sehnen
544. Nach der Heimat möcht' ich wieder
545. Nach Hause, nach Hause geh'n wir nicht
546. Nimm dir wieder einmal Zeit
547. Nimm mich mit, nimm mich mit in dein Kämmerlein
548. Norddeutsches Land du bis schön – Perle der Heimat
549. Nun ade, du mein lieb' Heimatland
550. Nun danket alle Gott
551. Nun leb wohl du kleine Gasse
552. Nun ruhen alle Wälder
553. Nun singet und seid froh
554. Nun will der Lenz uns grüßen
555. Nun wollen wir singen das Abendlied
556. Nur einmal blüht im Jahr der Mai
557. Nur nach Hause gehen wa nich - Hertha Stadion Hymne
558. O du fröhliche, o du selige
559. O du lieber Augustin, alles ist hin
560. O du mein Österreich
561. O du schöner Westerwald
562. O du wunderschöner deutscher Rhein
563. O freudenreicher Tag, o gnadenreicherTag
564. O Haupt voll Blut und Wunden
565. O Heideröslein - Durch die grüne Heide ging ein Mädchen
566. O Isabella - Sie läßt mich nicht
567. O Mosella, du hast doch so viel Wein
568. O Signorina, rina, rina - Ein Seemann ist zu jeder Stund
569. O sole mio - Oh, meine Sonne - Che bella cosa
570. O Straßburg, o Straßburg, du wunderschöne Stadt
571. O Täler weit, o Höhen
572. O Tannenbaum, o Tannenbaum
573. O wie ist es kalt geworden und so traurig öd' und leer
574. O wie wohl ist mir am Abend
575. Oberschlesien ist mein liebes Heimatland - Oberschlesierlied
576. Oberschlesier, die sind lustig - Eine Seepartie
577. Ob's stürmt oder schneit, ob die Sonne uns lacht
578. Oh Hamburger Deern
579. Oh My Darling Clementine
580. Oh Susanna - I came from Alabama
581. Old Folks At Home - Way down upon the Swanee river
582. Paloma Blanca - Ja wir kennen in der Heimat
583. Panzerlied - Ob's stürmt oder schneit
584. Patrona Bavariae – I hoab amol a Madel g'habt
585. Pechschwarze Augen - Nie gab es ein Mädchen das toller war
586. Perle der Heimat - Norddeutsches Land du bist schön
587. Petersilie Suppenkraut wächst in unser'm Garten
588. Prost, prost, meine Herr'n, wir wollen einen heben
589. Ramona, zum Abschied sag ich dir good bey
590. Rauschende Birken - ich weiß im Böhmerwald ein kleines Tal
591. Rheinische Lieder, schöne Frau'n beim Wein
592. Ringel, Ringel, Reihe, sind der Kinder dreie
593. Ri-ra-rutsch, wir fahren mit der Kutsch'
594. Rolling Home - Dor fohr vun Hamborg mol so'n olen Kassen
595. Rosamunde – Ich bin schon seit Tagen verliebt in R.
596. Rosemarie, Rosemarie, sieben jahre mein Herz nach dir schrie
597. Rot sind die Rosen - Wenn die Abendsonne
598. Rote Kirschen ess ich gern'
599. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein
600. Rucki zucki, das ist der neu'ste Tanz
601. s Dirndl hat g'sagt
602. s Fensterl
603. s ist Feierabend - Die Sonn' steigt hinterm Wald drüb'n nein
604. s kalte Wasserl
605. Sabinchen war ein Frauenzimmer
606. Sag' Dankeschön mit roten Rosen
607. Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
608. Santa Lucia - Sul mare luccica
609. Schatzei-Boarischer
610. Schau das Alpenglüh’n überm Bergsee
611. Schlaf', Kindlein schlaf'. Der Vater hüt't die Schaf'
612. Schlafe mein Prinzchen, schlaf' ein
613. Schnaps, das war sein letztes Wort
614. Schneeflöckchen, Weißröckchen
615. Schneewalzer - Wenn im Tal die Blumen blüh'n
616. Schneidri, schneidra, schneidrum! Ich bin der Meister Schneider
617. Schön ist der Morgen - Morning Has Broken
618. Schön ist der Zylinderhut, juchheidi, juchheida
619. Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten -
620. Schön ist die Liebe im Hafen
621. Schön ist die Welt, drum Brüder lasst uns reisen
622. Schön ist es, auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem …
623. Schön ist so ein Ringelspiel
624. Schöne Maid, hast du heut' für mich Zeit
625. Schöner Gigolo, armer Gigolo
626. Schönster Herr Jesus
627. Schorschi, ach fahr' mit mir im Automobil
628. Schuld war nur der Bossa Nova - Als die kleine Jane g'rade 18 war
629. Schützenliesl - Heut' ist Schützenfest im Gold'nen Lamm
630. Schwarzbraun ist die Haselnuß -
631. Schwarze Rose, Rosemarie, keine Rose blüht so wie sie
632. Schwarzwaldmädel-Marsch - Wir sind auf der Walz
633. Schwer mit den Schätzen des Orients beladen
634. Seemann, laß das Träumen
635. Seemann, wo ist deine Heimat
636. Sei nicht bös' - Wo sie war die Müllerin
637. Servus, pfüat Gott und auf Wiederseh'n
638. Sie lebe hoch, sie lebe hoch, sie lebe hoch
639. Sieben Sünden - Nummer Eins, erst Mal will ich dich küssen
640. Siehste wohl, da kimmt er, lange Schritte nimmt er - Stettiner Kreuzpolka

641. Sierra Madre – Wenn der Morgen kommt
642. Slowenischer Bauerntanz - V Bohinju fletno je
643. Snuten und Poten - Dat sünd de Snuten und Poten
644. So ein Tag, so wunderschön wie heute
645. So nimm denn meine Hände und führe mich

646. So scheiden wir mit Sang und Klang
647. Solang' der alte Peter am Petersbergerl steht
648. Solide Alm
649. Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn
650. Spiel noch einmal für mich, Habanero
651. St. Pauli bleibt St. Pauli
652. Steh'n zwei Stern' am hohen Himmel
653. Steig' in das Taumboot der Liebe
654. Steig‘ ich den Berg hinauf, das macht mir Freude
655. Steirermen San Very Good - Es gibt in Zell am Ziller -
656. Sternpolka - Dreihaldridiri, Dreihaldja
657. Stettiner Kreuz-Polka
658. Still, still, still, weil's Kindlein schlafen will
659. Stille Nacht, heilige Nacht
660. Stilluppa Simal Boarischer
661. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
662. Sur le pont d'Avignon l'on y dance, l'on y dance
663. Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh
664. Süßer die Glocken nie klingen
665. Tabak und Rum - Der Jimmy kam in Jonnys Bar
666. Taler, Taler du mußt wandern
667. Tante Mizzi - Uns're Tante Mizzi lieben wir so sehr
668. Tanze mit mir in den Morgen - Mitternachtstango
669. Tanzen möchte ich - Emmerich Kalmann - Die Csardasfürstin
670. Tief drin im Böhmerwald, da liegt mein Heimatort
671. Tief im Odenwald – Da wird die Sau geschlacht‘
672. Timple Boarischer
673. Tiritomba - Mandolinen und Gitarren hell erklingen
674. Tirol, Tirol, Tirol, du bist mein Heimatland
675. Tiroler Buam-Polka
676. Tochter Zion, freue dich
677. Tom Dooley - Hang Down Your Head Tom Dooly
678. Tränen passen nicht zu dir
679. Trara so blasen die Jäger, trara, trara
680. Trara, das tönt wie Jagdgesang

680. Trara, das tönt wie Jagdgesang
681. Trarira, der Sommer, der ist da
682. Trink, trink, Brüderlein trink
683. Trink’n wir noch ein Tröpfchen
684. Trinkst du mal Wein am Rhein
685. Trompetenecho - Fröhlich zieht die Blaskapelle
686. Turner, auf zum Streite, tretet in die Bahn
687. Üb' immer Treu' und Redlichkeit - W. A. Mozart
688. Über's Jahr, wenn die Kornblumen blühen
689. Un denn segelt wi so langsam rund Kap Horn
690. Una Paloma Blanca - Auf der Reise durch das Leben
691. Und da woll'n wir noch einmal, woll'n wir noch einmal, heirasasa
692. Und dann die Hände zum Himmel, komm lasst uns fröhlich sein
693. Und die Morgenfrühe, das ist unsere zeit
694. Und in dem Schneegebirge, da fließt ein Brünnlein kalt
695. Und in der Heimat - Ich habe die ganze Welt schon geseh'n
696. Und jetzt gang i ans Peters Brünnele
697. Und Morgen früh, küss' ich dich wach – Du gehst und sagst
698. Und wenn du morgen gehst - Tini, du sagst
699. Und wer im Januar geboren ist, tritt ein, tritt ein, tritt ein
700. Unser Bernhardiner, das ist ein Schlawiner
701. Unsern Ausgang segne Gott
702. Unter fremden Sternen - Es kommt der Tag
703. Unterm Dach, juchhe, hat der Sperling seine Jungen
704. Untern Linden, untern Linden
705. Veronika, der Lenz ist da
706. Viva Colonia - Da samma dabei
707. Vo Luzern uf Wäggis zue
708. Vöglein im hohen Baum
709. Vom Himmel hoch, da komm‘ ich her
710. Vom Himmel hoch, oh Englein kommt
711. Von den Bergen rauscht ein Wasser
712. Von den blauen Bergen kommen wir
713. Von der Weser bis zur Elbe - Niedersachsenlied
714. Vor der Kaserne, vor dem großen Tor
715. Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde
716. Wachet auf, ruft uns die Stimme
717. Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn
718. Wachtelpolka - Tief im Böhmerwalde - Schöne Marschenka
719. Wahre Freunschaft soll nicht wanken (Hohe Tannen)
720. Waldeslust! Waldeslust! Oh wie einsam schlägt die Brust
721. Warte, warte nur ein Weilchen
722. Warum bist du gekommen
723. Warum ist es am Rhein so schön
724. Warum weinst du, holde Gärtnersfrau
725. Was da Sepp gern' mag - Der Gamserljager
726. Was frag' ich viel nach Geld und Gut
727. Was kann schöner sein - Als ich ein Kind noch war
728. Was machst du mit dem Knie, lieber Hans
729. Was macht der Fuhrmann? Der Fuhrmann spannt den Wagen an
730. Was schleicht dort im nächtlichen Walde - Der Wilddieb
731. Was soll das bedeuten, es taget ja schon
732. Wasser ist zum Waschen da, fallerie und fallera
733. We Are The Shampions - Ole, ole, ole, ole
734. Weiße Rosen aus Athen
735. Weißer Holunder, er blühte im Garten
736. Weißt du, wie viel Sternlein stehen
737. Weit ist der Weg zurück ins Heimatland
738. Wem Gott will rechte Gunst erweisen
739. Wenn abends die Heide träumt
740. Wenn alle Brünnlein fließen
741. Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt
742. Wenn bei Capri die rote Sonne - Capri-Fischer
743. Wenn das Schifferklavier an Bord ertönt
744. Wenn das so weitergeht bis morgen Früh
745. Wenn das Wasser im Rhein
746. Wenn der weiße Flieder wieder blüht
747. Wenn die bunten Fahnen wehen
748. Wenn die Glocken hell erklingen
749. Wenn die Soldaten durch die Stadt marschieren
750. Wenn die Sonn' untergeht im Karwendel
751. Wenn die Sonne erwacht in den Bergen
752. Wenn die Sonne scheint, Annemarie
753. Wenn du eine Schwiegermutter hast
754. Wenn ein Mädel einen Herrn hat
755. Wenn hier een Pott mit Bohnen steiht
756. Wenn ich ein Vöglein wär' und auch zwei Flügel hätt'
757. Wenn in stiller Stunde - Pommernlied
758. Wenn mer suuntichs ei de Kerche giehn - Wir sind alle
759. Wenn Weihnachten ist, dann kommt zu uns der Heilige Christ
760. Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen - Bergvagabunden
761. Wenn wir schaun, schaun, schaun, übern Zaun, Zaun, Zaun
762. Wer hat dich, du schöner Wald, aufgebaut
763. Wer hat die schönsten Schäfchen
764. Wer nur den lieben Gott läßt walten
765. Wer recht in Freuden wandern will
766. Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt
767. Wer weiß, ob wir uns wiederseh'n, am schönen Strand der Spree
768. Wer will fleißige Handwerker seh'n
769. Werder Bremen Song
770. Wia lustig ist‘s im Winta
771. Wide wide wenne heißt meine Puthenne
772. Widele, wedele, hinterm Städtele
773. Wie Böhmen noch bei Österreich war
774. Wie lieblich schallt durch Busch und Wald
775. Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern
776. Wie schön, dass du geboren bist
777. Wild flutet der See - Masurenlied
778. Wildgänse rauschen durch die Nacht
779. Winde weh’n, Schiffe geh‘n
780. Winke, Winke, mit den Händen, mit den Augen, mit dem Mund
781. Winter ade! Scheiden tut weh
782. Wir gratulieren, wir gratulieren
783. Wir kommen alle, alle in den Himmel
784. Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord
785. Wir lassen uns das Singen nicht verbieten
786. Wir lieben die Stürme, die brausenden Wogen
787. Wir machen durch bis morgen früh
788. Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land
789. Wir sagen euch an, den lieben Advent
790. Wir sind alle kleine Sünderlein
791. Wir sind auf der Walz vom Rhein in die Pfalz
792. Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien
793. Wir sind die Sänger von Finsterwalde
794. Wir sind durch Deutschland gefahren
795. Wir sind zwei Musikanten und komm'n aus Schwabenland
796. Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen
797. Wir wandern, wir wandern, von dem einen Ort zum andern
798. Wir winden dir den Jungfernkranz - Freischütz
799. Wir wollen zu Land ausfahren
800. Wo de Ostseewellen trecken an den Strand
801. Wo der Wildbach rauscht - Viele Jahre sind vergangen
802. Wo die Nordseewellen - Friesenlied
803. Wo die Weser einen großen Bogen macht
804. Wo es Mädels gibt, Kameraden
805. Wo mag denn nur mein Christian sein
806. Wo meine Sonne scheint - Ich grüß' meine Insel im Sonnenlicht
807. Wochenend und Sonnenschein
808. Wohl in da Wiedaschwing
809. Wohl ist die Welt so groß und weit - Bozener Bergsteigerlied
810. Wohlan die Zeit ist kommen
811. Wohlauf in Gottes schöne Welt, lebewohl ade
812. Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein
813. Wohlauf, die Luft geht frisch und rein - Frankenlied
814. Wohlauf, Kameraden, aufs Pferd, aufs Pferd
815. Wolken, Wind und Wogen
816. Wollt ihr wissen, wollt ihr wissen, wie's die kleinen Mädchen machen
817. Wozu ist die Straße da? Zum Marschieren
818. Wurzelsepp-Marsch
819. Zarina, ein braunes Naturkind
820. Zehn kleine Jägermeister rauchten einen Joint
821. Zehn kleine Negerlein, die fuhren übern Rhein
822. Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh'
823. Ziehet durch, ziehet durch, durch die gold'ne Brücke
824. Zieht den Bayern die Lederhosen aus
825. Zigge-zagge Hoi, Hoi, Hoi - Am Sonntag geh' ich in die Stadt
826. Zirkus Renz
827. Zogen einst fünf wilde Schwäne
828. Zum Abschied reich' ich dir die Hände
829. Zum Geburtstag viel Glück
830. Zum Tanze da geht ein Mädel mit güldenem Band
831. Zwei kleine Italiener
832. Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal -
==========================================================================
==========================================================================-





ALPENLÄNDISCHE MELODIEN:

2. A Rindvieh,so nennan im Dorf mi die Leid
25. Allweil lustig, frisch und munter, a Tiroler laßt net aus
26. Almröserl-Walzer
34. Am Waldesrand
37. Amboss-Polka - Tief im Wald steht eine Schmiede
45. Anton aus Tirol – Ich bin so schön, ich bin so toll
51. Auf der Alm da gibt’s koa Sünd‘
64. Auf’n Bergel da steh’n zwoa Tannenbaum
65. Aus Böhmen kommt die Musik – Adam, der sprach
68. Bad Ischler-Ländler
96. Da droben in die Berg – Seit langem steht
100. Da Weltverdruss - I hab koa Muatter mehr
102. Dahoam is dahoam
109. Das Edelweiss - Das schönste Blümlein auf der Welt
114. Das Karwendellied - Wenn die Sonn' untergeht
120. Das Schönste auf der Welt ist mein Tirolerland - Wiltener Sängerknaben

121. Das schönste Bleamal auf da Welt, das ist das Edelweis
127. De Gamsal schwarz und braun
128. Dengelpolka - Hansl, heut' mußt früh aufsteh'n
144. Der Paul und sein Gaul - Bauer sein ist nicht leicht
147. Der Steirische Brauch - Ja was liebe Leut'
148. Der stille Waldweg
151. Der Weltverdruß - I hab koan Vater mehr
160. Die Fischerin vom Bodensee ist eine schöne Maid juche
162. Die Gamserl schwarz und braun, die san so liab zum schaun
175. Die Tiroler sind lustig, die Tiroler sind froh
186. Droben im Oberland ei da ist es wunderfein
189. Drunten im Unterland, da ist's halt fein
197. Edelweiß, Edelweiß, du grüßt mich jeden Morgen

198. Egerland Heimatland, wie bist du so schön
221. Ein Tiroler wollte jagen einen Gamsbock
232. Enzianwalzer
258. Es war amol am Abend spat
272. Fern bei Sedan
278. Fosata-Polka
288. Fuhrmannslied - In da Frua, wann da Hoh macht an Krahra
289. Ganz einsam und verlassen an steiler Felsenwand
303. Glocken der Heimat, klingen von Weitem
308. Goldener Steig-Walzer
315. Grüß' dich Gott Frau Wirtin
326. Hans, bleib do, du woast ja nit, wia's Wetter wird
329. Hanselwalzer
345. Her mit meine Hennen - A Hahn sogt zu di Hennen
363. Hochzeitslandler
365. Hohe Tannen weisen die Sterne
372. I bin a Steirer Bua und hab' a Kernnatur
373. I hob halt zwoa kohlschwarze Rappen - A alter Weana Fiaker
374. I sing a Liad für die
391. Ich kauf' mir lieber einen Tirolerhut
393. Ich muß wieder einmal in Grinzing sein
403. Im Frühtau zu Berge wir zieh'n, vallera
408. Im Prater blüh'n wieder die Bäume
413. In der Frua, wenn der Hahn macht a Krarer - Fuhrmannslied
425. Innsbruck, du wunderschöne Alpenstadt
466. Koa Hiatamadl mog i net - Oh mei ja mei
482. Kufsteinlied – Kennst du die Perle
487. Ländlervariationen
494. Leit, Leit, Leitl müast's lustig sei
504. Loisachtallied - Ein wunderschönes Tal
518. Mariandl-andl-andl,aus dem Wachauer Landl-Landl
524. Mei Muatterl war a Weanerin
532. Mir san vom Woid dahoam, dös kennt a jeda glei
560. O du mein Österreich
584. Patrona Bavariae – I hoab amol a Madel g'habt
601. s Dirndl hat g'sagt - Die vier Jahreszeiten
602. s Fensterl
604. s kalte Wasserl
609. Schatzei-Boarischer
610. Schau das Alpenglüh’n überm Bergsee
615. Schneewalzer - Wenn im Tal die Blumen blüh'n
623. Schön ist so ein Ringelspiel
648. Solide Alm
654. Steig‘ ich den Berg hinauf, das macht mir Freude
655. Steirermen San Very Good - Es gibt in Zell am Ziller
656. Sternpolka - Dreihaldridiri, Dreihaldja
660. Stilluppa Simal Boarischer
672. Timple Boarischer
674. Tirol, Tirol, Tirol, du bist mein Heimatland
675. Tiroler Buam-Polka
685. Trompetenecho - Fröhlich zieht die Blaskapelle -
694. Und in dem Schneegebirge, da fließt ein Brünnlein kalt
707. Vo Luzern uf Wäggis zue
711. Von den Bergen rauscht ein Wasser
712. Von den blauen Bergen kommen wir
725. Was da Sepp gern' mag
750. Wenn die Sonn' untergeht im Karwendel
751. Wenn die Sonne erwacht in den Bergen
760. Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen - Bergvagabunden
761. Wenn wir schaun, schaun, schaun, übern Zaun, Zaun, Zaun
762. Wer hat dich, du schöner Wald, aufgebaut
770. Wia lustig ist‘s im Winta
773. Wie Böhmen noch bei Österreich war
801. Wo der Wildbach rauscht - Viele Jahre sind vergangen
808. Wohl in da Wiedaschwing
809. Wohl ist die Welt so groß und weit - Bozener Bergsteigerlied
818. Wurzelsepp-Marsch
==========================================================================
==========================================================================





ANDACHTSLIEDER:

4. Abend wird es wieder über Wald und Feld
5. Abendglocken - Die Arbeit ruht
6. Abendstille überall
12. Ade nun zur guten Nacht
14. All' mein Gedanken die ich hab'
21. Alle Tage ist kein Sonntag
36. Amazing Grace - How sweet the sound
85. Brüder reicht die Hand zum Bunde - Österreichische Bundeshymne
103. Danke, für diesen guten Morgen
154. Deutsche Nationalhymne - Einigkeit und Recht und Freiheit
166. Die güldne Sonne voll Freud und Wonne
181. Drei Lilien, drei Lilien, die pflanzt' ich auf mein Grab
202. Ein feste Burg ist unser Gott
217. Ein schöner Tag ward uns beschert - Amazing Grace
227. Einigkeit und Recht und Freiheit - Deutsche Nationalhymne
281. Freiheit, die ich meine
282. Freude,schöner Götterfunken - Europahymne
294. Geh' aus mein Herz und suche Freud'
304. Glory, Glory Halleluja - When The Saints
312. Großer Gott wir loben dich
317. Guten Abend, gut' Nacht - J. Brahms
339. Heimat, deine Sterne, sie strahlen mir auch am fernen Ort
346. Herbei, o ihr Gläubigen
375. Ich bete an die Macht der Liebe
386. Ich ging im Walde so für mich hin
388. Ich hab' mich ergeben, mit Herz und mit Hand - Nationalhymne 1949 - 1952
390. Ich hatt' einen Kameraden, einen besser'n find'st du nit
397. Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
439. Jesus, geh voran
458. Kein schöner Land in dieser Zeit
500. Lobet den Herren, den mächtigen König
501. Lobt froh den Herrn
528. Mein schönste Zier und Kleinod bist
550. Nun danket alle Gott
555. Nun wollen wir singen das Abendlied
563. O freudenreicher Tag, o gnadenreicherTag
564. O Haupt voll Blut und Wunden
569. O sole mio - Oh, meine Sonne - Che bella cosa
603. s ist Feierabend - Die Sonn' steigt hinterm Wald drüb'n nein
610. Schau das Alpenglüh’n überm Bergsee
626. Schönster Herr Jesus
645. So nimm denn meine Hände und führe mich
646. So scheiden wir mit Sang und Klang
659. Stille Nacht, heilige Nacht
687. Üb' immer Treu' und Redlichkeit - W. A. Mozart
701. Unsern Ausgang segne Gott
715. Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde
716. Wachet auf, ruft uns die Stimme
736. Weißt du, wie viel Sternlein stehen
739. Wenn abends die Heide träumt
750. Wenn die Sonn' untergeht im Karwendel
756. Wenn ich ein Vöglein wär' und auch zwei Flügel hätt'
757. Wenn in stiller Stunde - Pommernlied
764. Wer nur den lieben Gott läßt walten
775. Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern
788. Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land
798. Wir winden dir den Jungfernkranz - Freischütz
800. Wo de Ostseewellen trecken an den Strand
802. Wo die Nordseewellen - Friesenlied
==========================================================================
==========================================================================



EVERGREENS:

5. Abendglocken - Die Arbeit ruht
7. Aber dich gibt’s nur einmal für mich - Es gibt Millionen
9. Abschied ist ein scharfes Schwert
10. Ach wie ist's möglich dann
13. Adelheid, Adelheid, schenk' mir einen Gartenzwerg
20. Alle Möpse beißen
21. Alle Tage ist kein Sonntag
36. Amazing Grace - How sweet the sound
71. Bei mir zu Haus, da blüht für dich ein schöner Garten
91. By the Rivers of Babylon, where he sat down
93. Chianti-Lied - Hoch die Gläser
94. Cielito Lindo - De la Sierra Morena
99. Da streiten sich die Leut herum
107. Das Brautlied - Die Sonne neiget sich
123. Das war in Schöneberg im Monat Mai
130. Der alte Sünder
150. Der weiße Mond von Maratonga - Eine Sage erzählt
155. Dich werd' ich nie, nie, nie vergessen
161. Die Forelle - In einem Bächlein helle
171. Die Männer sind alle Verbrecher
179. Down By The Riverside - I'm going to lay down
180. Drei Chinesen mit dem Kontrabass
183. Drei Tiroler mit dem Gummiboot
193. Du kannst es nicht ahnen, du munteres Rehlein du
194. Du kannst nicht treu sein
200. Ein bißchen Frieden - Wie eine Blume am Winterbeginn
203. Ein Festival der Liebe - Ich geh' wie auf Wolken
215. Ein Schiff wird kommen - Ich bin ein Mädchen von Piräus
217. Ein schöner Tag ward uns beschert - Amazing Grace
234. Er steht im Tor, im Tor, im Tor, und ich dahinter
250. Es muß ein Stück vom Himmel sein
263. Es war in Schöneberg, im Monat Mai
282. Freude,schöner Götterfunken - Beethoven - Europahymne
290. Ganz in Weiß, mit einem Blumenstrauß
291. Gaudeamus igitur
304. Glory, Glory Halleluja - When The Saints
309. Goodnight, Ladies! We're going to leave you now - James Last

311. Griechischer Wein - Es war schon dunkel
339. Heimat, deine Sterne, sie strahlen mir auch am fernen Ort
349. Herzliebchen mein unter'm Rebendach
352. Heut' kommen d' Engerl auf Urlaub nach Wien
354. Heut' spielt der Harmonika-Hansel
364. Hochzeitsmarsch - Brautlied aus Lohengrin - Treulich geführt
368. Hör' mein Lied, Violetta
375. Ich bete an die Macht der Liebe
379. Ich bin nur ein armer Wandergesell
380. Ich bin verliebt in den eigenen Mann
381. Ich fah'r mit meiner Lisa zum schiefen Turm nach Pisa
391. Ich kauf' mir lieber einen Tirolerhut
392. Ich möcht gern' dein Herz klopfen hör'n
393. Ich muß wieder einmal in Grinzing sein
398. Ich weiß was dir fehlt - Poco-Poco-Pocola
405. Im Grunewald, im Grunewald ist Holzauktion
408. Im Prater blüh'n wieder die Bäume
410. Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädel
419. In einer kleinen Konditorei
429. Ist meine Frau nicht fabelhaft
448. Jim, Jonny und Jonas - Die Nacht der silbernen Sterne
455. Kari Waits For Me - Homeward to the snow capped
462. Kleine Mädchen müssen schlafen geh‘n
471. Komm in meine Liebeslaube, in mein Paradies
495. Letzte Rose in unser'm Garten
498. Lippen schweigen, Franz Lehar, Die lustige Witwe
509. Machen wir's den Schwalben nach - Die Csardasfürstin
516. Man müßte noch mal zwanzig sein
518. Mariandl-andl-andl,aus dem Wachauer Landl-Landl
519. Marianka, laß' dich küssen
523. Marmor, Stein und Eisen bricht - Weine nicht
525. Mein Herz, das ist ein Bienenhaus - Das Bienenhaus
526. Mein Hut, der hat drei Ecken
527. Mein Mädel hat einen Rosenmund
547. Nimm mich mit, nimm mich mit in dein Kämmerlein
556. Nur einmal blüht im Jahr der Mai
559. O du lieber Augustin, alles ist hin
566. O Isabella - Sie läßt mich nicht -
569. O sole mio - Oh, meine Sonne - Che bella cosa
589. Ramona, zum Abschied sag ich dir good bey
596. Rosemarie, Rosemarie, sieben jahre mein Herz nach dir schrie
603. s ist Feierabend - Die Sonn' steigt hinterm Wald drüb'n nein
608. Santa Lucia - Sul mare luccica
617. Schön ist der Morgen - Morning Has Broken
619. Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten
623. Schön ist so ein Ringelspiel
625. Schöner Gigolo, armer Gigolo
627. Schorschi, ach fahr' mit mir im Automobil
632. Schwarzwaldmädel-Marsch - Wir sind auf der Walz
636. Sei nicht bös' - Wo sie war die Müllerin
640. Siehste wohl, da kimmt er, lange Schritte nimmt er - Stettiner Kreuzpolka
650. Spiel noch einmal für mich, Habanero
653. Steig' in das Taumboot der Liebe
668. Tanze mit mir in den Morgen - Mitternachtstango
669. Tanzen möchte ich - Emmerich Kalmann - Die Csardasfürstin
673. Tiritomba - Mandolinen und Gitarren hell erklingen
690. Una Paloma Blanca - Auf der Reise durch das Leben

703. Unterm Dach, juchhe, hat der Sperling seine Jungen
704. Untern Linden, untern Linden
715. Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde
721. Warte, warte nur ein Weilchen -
728. Was machst du mit dem Knie, lieber Hans -
732. Wasser ist zum Waschen da, fallerie und fallera
742. Wenn bei Capri die rote Sonne - Capri-Fischer
746. Wenn der weiße Flieder wieder blüht
753. Wenn du eine Schwiegermutter hast
754. Wenn ein Mädel einen Herrn hat -
791. Wir sind auf der Walz vom Rhein in die Pfalz
793. Wir sind die Sänger von Finsterwalde -
798. Wir winden dir den Jungfernkranz - Freischütz
819. Zarina, ein braunes Naturkind
==========================================================================
==========================================================================






FRÜHLINGSLIEDER:


15. Alle Birken grünen in Moor und Heid'
22. Alle Vögel sind schon da
24. Alles neu macht der Mai
39. An dem reinsten Frühlingsmorgen
49. Auf auf ihr Wandersleut
58. Auf du junger Wandersmann
59. Auf einem Baum ein Kuckuck
66. Aus grauer Städte Mauern
72. Beim Holderstrauch - Der Holderstrauch, der blüht so schön im Mai
93. Chianti-Lied - Hoch die Gläser
123. Das war in Schöneberg im Monat Mai
132. Der Frühling hat sich eingestellt
138. Der Kuckuck und der Esel, die hatten großen Streit
139. Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
140. Der Mai, der Mai, der lustige Mai
153. Der Winter ist vergangen
220. Ein Sträußchen am Hute
238. Es geht eine helle Flöte, der Frühling ist über dem Land
256. Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder
259. Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder
263. Es war in Schöneberg, im Monat Mai
265. Es wird in hundert Jahren wieder so ein Frühling sein
277. Fort mit den Grillen, fort mit den Sorgen
286. Frühmorgens, wenn die Hähne kräh'n
294. Geh' aus mein Herz und suche Freud' -
316. Grüß Gott, du schöner Maien
407. Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt
408. Im Prater blüh'n wieder die Bäume
441. Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
474. Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün
480. Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald
481. Kuckuckspolka
484. La Pastorella – Es war an einem Frühlingstag
514. Maikäfer flieg'! Dein Vater ist im Krieg
554. Nun will der Lenz uns grüßen
556. Nur einmal blüht im Jahr der Mai
601. s Dirndl hat g'sagt
615. Schneewalzer - Wenn im Tal die Blumen blüh'n
661. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
688. Über's Jahr, wenn die Kornblumen blühen
703. Unterm Dach, juchhe, hat der Sperling seine Jungen
705. Veronika, der Lenz ist da
735. Weißer Holunder, er blühte im Garten
746. Wenn der weiße Flieder wieder blüht
781. Winter ade! Scheiden tut weh
788. Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land
810. Wohlan die Zeit ist kommen
==========================================================================
==========================================================================






HEIMATLIEDER:

32. Am Brunnen vor dem Tore - Der Lindenbaum
41. An der Nordseeküste - Damals vor unendlich langer Zeit
42. An der Saale hellem Strande
43. Ännchen von Tharau ist's, die mir gefällt
48. Auch Matrosen haben eine Heimat
54. Auf der Lüneburger Heide
96. Da droben in die Berg – Seit langem steht
102. Dahoam is dahoam
109. Das Edelweiss - Das schönste Blümlein auf der Welt
114. Das Karwendellied - Wenn die Sonn' untergeht
120. Das Schönste auf der Welt ist mein Tirolerland
154. Deutsche Nationalhymne - Einigkeit und Recht und Freiheit
165. Die Gitarre und das Meer - Jimmy Brown, das war ein Seem.
176. Die Vöglein im Walde - In der Heimat, in der Heimat
184. Drei weiße Birken in meiner Heimat steh'n
186. Droben im Oberland ei da ist es wunderfein
189. Drunten im Unterland, da ist's halt fein
198. Egerland Heimatland, wie bist du so schön
227. Einigkeit und Recht und Freiheit - Deutsche Nationalhymne
229. Einmal noch nach Bombay
240. Es geht in's Märkerland - Es steh'n an meinem Wege
254. Es steht eine Mühle im Schwarzwäldertal
274. Fliege mit mir in die Heimat – Am Strande von Rio
303. Glocken der Heimat, klingen von Weitem
338. Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge
339. Heimat, deine Sterne, sie strahlen mir auch am fernen Ort
340. Heimatlos
341. Heimweh noh Kölle - Wenn ich su an ming Heimat denke
402. Il Silenzio - Abschiedsmelodie - Leb' wohl, du mußt geh'n
409. Im schönsten Wiesengrunde
416. In einem kühlen Grunde
425. Innsbruck, du wunderschöne Alpenstadt
444. Jetzt geht’s in’s Märkerland – Es steh’n an meinen Wegen
453. Junge, komm bald wieder – Wohin die Seefahrt
456. Kehr' ich einst zur Heimat wieder - Schlesierlied
458. Kein schöner Land in dieser Zeit
467. Köhlerliesel - Im Harzer Land, auf Bergeshöh'n
482. Kufsteinlied – Kennst du die Perle
483. La Paloma – Ein Wind weht von Süd
485. La Provence, du blühendes Land
486. Land der dunklen Wälder - Ostpreußenlied
514. Maikäfer flieg'! Dein Vater ist im Krieg
522. Märkische Heide, märkischer Sand - Brandenburgerlied
532. Mir san vom Woid dahoam, dös kennt a jeda glei
539. Möwe, du fliegst in die Heimat
543. Nach der Heimat geht mein heißes Sehnen
544. Nach der Heimat möcht' ich wieder
548. Norddeutsches Land du bis schön – Perle der Heimat
549. Nun ade, du mein lieb' Heimatland - Heino

560. O du mein Österreich
562. O du wunderschöner deutscher Rhein
575. Oberschlesien ist mein liebes Heimatland - Oberschlesierlied
582. Paloma Blanca - Ja wir kennen in der Heimat
586. Perle der Heimat - Norddeutsches Land du bist schön
590. Rauschende Birken - ich weiß im Böhmerwald ein kleines Tal
594. Rolling Home - Dor fohr vun Hamborg mol so'n olen Kassen
599. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein
610. Schau das Alpenglüh’n überm Bergsee
632. Schwarzwaldmädel-Marsch - Wir sind auf der Walz
635. Seemann, wo ist deine Heimat
641. Sierra Madre – Wenn der Morgen kommt
647. Solang' der alte Peter am Petersbergerl steht
670. Tief drin im Böhmerwald, da liegt mein Heimatort
694. Und in dem Schneegebirge, da fließt ein Brünnlein kalt
695. Und in der Heimat - Ich habe die ganze Welt schon geseh'n
702. Unter fremden Sternen - Es kommt der Tag
713. Von der Weser bis zur Elbe - Niedersachsenlied
715. Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde
723. Warum ist es am Rhein so schön
737. Weit ist der Weg zurück ins Heimatland
739. Wenn abends die Heide träumt
742. Wenn bei Capri die rote Sonne - Capri-Fischer
743. Wenn das Schifferklavier an Bord ertönt
745. Wenn das Wasser im Rhein -
747. Wenn die bunten Fahnen wehen
748. Wenn die Glocken hell erklingen -
750. Wenn die Sonn' untergeht im Karwendel
751. Wenn die Sonne erwacht in den Bergen
756. Wenn ich ein Vöglein wär' und auch zwei Flügel hätt'
757. Wenn in stiller Stunde - Pommernlied
758. Wenn mer suuntichs ei de Kerche giehn - Wir sind alle
761. Wenn wir schaun, schaun, schaun, übern Zaun, Zaun, Zaun
762. Wer hat dich, du schöner Wald, aufgebaut
767. Wer weiß, ob wir uns wiederseh'n, am schönen Strand der Spree
773. Wie Böhmen noch bei Österreich war
777. Wild flutet der See - Masurenlied
778. Wildgänse rauschen durch die Nacht
779. Winde weh’n, Schiffe geh‘n
788. Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land
791. Wir sind auf der Walz vom Rhein in die Pfalz
794. Wir sind durch Deutschland gefahren
800. Wo de Ostseewellen trecken an den Strand
801. Wo der Wildbach rauscht - Viele Jahre sind vergangen
802. Wo die Nordseewellen - Friesenlied
803. Wo die Weser einen großen Bogen macht
806. Wo meine Sonne scheint - Ich grüß' meine Insel im Sonnenlicht
808. Wohl in da Wiedaschwing
809. Wohl ist die Welt so groß und weit - Bozener Bergsteigerlied
815. Wolken, Wind und Wogen
827. Zogen einst fünf wilde Schwäne
==========================================================================
==========================================================================






KARNEVALSLIEDER:

11. Adam hat gesündigt - Ja uns geht's gut, wir haben keine Sorgen
13. Adelheid, Adelheid, schenk' mir einen Gartenzwerg
18. Alle Leut' wollen heute ausgeh'n
20. Alle Möpse beißen - O Susanna
23. Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei
29. Am 30. Mai ist der Weltuntergang, wir leben nicht mehr lang
31. Am Aschermittwoch ist alles vorbei
45. Anton aus Tirol – Ich bin so schön, ich bin so toll
61. Auf und nieder immer wieder
75. Bier her, Bier her oder ich fall um
76. Bier, Bier, Bier ist die Seele vom Klavier
77. Blau und Weiß, wie lieb ich dich - Schalke Hymne
81. Bolle reiste jüngst zu Pfingsten
89. Bubi, Bubi noch einmal - Als wir noch kleine Kinder war'n
92. Caramba, Caracho, ein Whisky
93. Chianti-Lied - Hoch die Gläser
97. Da laachste dich kapott, dat nennt mer Cämping
98. Da sprach der alte Häuptling der Indianer
111. Das ist ja prima, das ist ja prima
112. Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
113. Das kannst du nicht ahnen, du munteres Rehlein du
115. Das kommt vom Rudern - Tritt der Mensch ins Leben ein
116. Das letzte Hemd hat leider keine Taschen
118. Das schmeißt doch einen Seemann nicht gleich um
141. Der Mann am Klavier - Geb'n se dem Mann am Klavier
146. Der schönste Platz ist immer an der Theke
147. Der Steirische Brauch - Ja was liebe Leut'
155. Dich werd' ich nie, nie, nie vergessen
156. Die Affen rasen durch den Wald - Wo ist die Kokusnuß
164. Die Getränke sind frei, wir woll'n einen heben
167. Die kleine Kneipe in unserer Straße
168. Die längste Nacht der Welt - Nanana - Der Tag war ziemlich hart
171. Die Männer sind alle Verbrecher
177. Do laachs do dich kapott, dat nennt mer Cämping
180. Drei Chinesen mit dem Kontrabass
183. Drei Tiroler mit dem Gummiboot
185. Dreimol Null es Null bliev Null
187. Drum, sollt ich im Leben ein Mädel mal frei'n
188. Drumm Brüder wir trinken noch eins
192. Du hast mich 1000 mal belogen - Du brauchst das Gefühl -
193. Du kannst es nicht ahnen, du munteres Rehlein du
194. Du kannst nicht treu sein
201. Ein bißchen Spaß muß sein
211. Ein Loch ist im Eimer
214. Ein Prosit, ein Prosit, der Gemütlichkeit
223. Eine Seefahrt, die ist lustig

228. Einmal am Rhein
230. Eisgekühlte Coca Cola
234. Er steht im Tor, im Tor, im Tor, und ich dahinter
237. Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei
241. Es gibt kein Bier auf Hawaii
257. Es trinken die Matrosen von allen Spirituosen
260. Es war einmal ein Jäger, heili-heilo, ein Jäger
262. Es war einmal ein treuer Husar - Der treue Husar
280. Frau Meier, Frau Meier hat gelbe Unterhosen an
283. Freut euch des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht
297. Geh'n wir mal rüber zum Schmidt seiner Frau
305. Glückauf, Glückauf, der Steiger kommt
314. Grünkohllied
322. Halleluja – Lieber Herrgott, dankeschön
325. Hände zum Himmel
332. Hätten wir lieber das Geld vergraben
337. Heidewitzka, Herr Kapitän
348. Herzilein - A letztes Glaserl
356. Heute blau und morgen blau und übermorgen wieder
357. Heute hau'n wir auf die Pauke - Komm' gib mir deine Hand
370. Humba Täterä - Ja da geht's humba, humba
374. I sing a Liad für die
381. Ich fah'r mit meiner Lisa zum schiefen Turm nach Pisa
387. Ich hab' den dicksten Mann der Welt geseh'n
389. Ich hab‘ den Vater Rhein in seinem Bett geseh'n
391. Ich kauf' mir lieber einen Tirolerhut
423. In München steht ein Hofbräuhaus
429. Ist meine Frau nicht fabelhaft
433. Ja ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian - Wenn des Sonntags früh
434. Ja mir san mit'm Radl do
435. Ja so warn's die alten Rittersleut'
443. Jetzt geht die Party richtig los
445. Jetzt kommen die lustigen Tage
447. Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein, Hollahi-aho
451. Jung san ma, fesch san ma
454. Karamba, Karacho, ein Whiskey
459. Keinen Tropfen im Becher mehr
464. Kleine Winzerin vom Rhein
468. Kölle ist ne schöne Stadt
469. Komm auf ein Bier zu mir
470. Komm her zu mir -
472. Komm näher
478. Kornblumenblau ist der Himmel am herrlichen Rheine
479. Kreuzberger Nächte - Ich sitz' schon seit ner Stunde
492. Lebt denn der alte Holzmichel noch - Der Michel der ist krank
506. Lustig ist das Zigeunerleben
507. Lustig ist so ein Rentnerleben
516. Man müßte noch mal zwanzig sein
520. Mariechen saß weinend im Grase
523. Marmor, Stein und Eisen bricht - Weine nicht
525. Mein Herz, das ist ein Bienenhaus
526. Mein Hut, der hat drei Ecken
530. Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
531. Mer losse d'r Dom en Kölle
545. Nach Hause, nach Hause geh'n wir nicht
556. Nur einmal blüht im Jahr der Mai
557. Nur nach Hause gehen wa nich
559. O du lieber Augustin, alles ist hin
562. O du wunderschöner deutscher Rhein
567. O Mosella, du hast doch so viel Wein
588. Prost, prost, meine Herr'n, wir wollen einen heben
591. Rheinische Lieder, schöne Frau'n beim Wein
595. Rosamunde – Ich bin schon seit Tagen verliebt in R.
600. Rucki zucki, das ist der neu'ste Tanz
606. Sag' Dankeschön mit roten Rosen
613. Schnaps, das war sein letztes Wort
637. Servus, pfüat Gott und auf Wiederseh'n
639. Sieben Sünden - Nummer Eins, erst Mal will ich dich küssen
640. Siehste wohl, da kimmt er, lange Schritte nimmt er - Stettiner Kreuzpolka
644. So ein Tag, so wunderschön wie heute - Mainzer Hofsänger

667. Tante Mizzi - Uns're Tante Mizzi lieben wir so sehr
682. Trink, trink, Brüderlein trink
683. Trink’n wir noch ein Tröpfchen
684. Trinkst du mal Wein am Rhein
691. Und da woll'n wir noch einmal, woll'n wir noch einmal, heirasasa
692. Und dann die Hände zum Himmel, komm lasst uns fröhlich sein
705. Veronika, der Lenz ist da
706. Viva Colonia - Da samma dabei
720. Waldeslust! Waldeslust! Oh wie einsam schlägt die Brust
721. Warte, warte nur ein Weilchen
723. Warum ist es am Rhein so schön
728. Was machst du mit dem Knie, lieber Hans
732. Wasser ist zum Waschen da, fallerie und fallera - Die 3 Peheiros
744. Wenn das so weitergeht bis morgen Früh
745. Wenn das Wasser im Rhein - Willy Schneider
753. Wenn du eine Schwiegermutter hast - Medium-Terzett
766. Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt - Jupp Schmitz
783. Wir kommen alle, alle in den Himmel - Jupp Schmitz
784. Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord - Heino
785. Wir lassen uns das Singen nicht verbieten - Tina York
787. Wir machen durch bis morgen früh - Ernst Neger
790. Wir sind alle kleine Sünderlein - Willy Millowitsch
792. Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien - Karl Berbuer
793. Wir sind die Sänger von Finsterwalde - Marianne & Michael
796. Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen - Albert Vossen
820. Zehn kleine Jägermeister rauchten einen Joint
824. Zieht den Bayern die Lederhosen aus
825. Zigge-zagge Hoi, Hoi, Hoi - Am Sonntag geh' ich in die Stadt
==========================================================================
==========================================================================





KINDERLIEDER:

1. A B C, die Katze lief im Schnee,
3. A, a, a, der Winter, der ist da
8. Aber Heidschi Bumbeidschi
17. Alle Leut' geh'n jetzt nach Haus'
19. Alle meine Entchen schwimmen auf dem See
22. Alle Vögel sind schon da
52. Auf der grünen Wiese saß ein Gockelhahn
55. Auf der Mauer, auf der Lauer
57. Auf der schwäb'sche Eisebahne
59. Auf einem Baum ein Kuckuck
62. Auf uns’rer Wiese gehet was
67. Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen
84. Bruder Jakob, Bruder Jakob, schläfst du noch
87. Brüderchen, komm, tanz' mit mir
88. Brüderlein fein, mußt mir ja nicht böse sein
104. Das Alphabet Lied - A B C D E F G
138. Der Kuckuck und der Esel, die hatten großen Streit
140. Der Mai, der Mai, der lustige Mai
143. Der Mond ist aufgegangen
145. Der Sandmann ist da, der Sandmann ist da
156. Die Affen rasen durch den Wald - Wo ist die Kokusnuß
158. Die Blümelein, sie schlafen
166. Die güldne Sonne voll Freud und Wonne
175. Die Tiroler sind lustig, die Tiroler sind froh
178. Dornröschen war ein schönes Kind
180. Drei Chinesen mit dem Kontrabass
183. Drei Tiroler mit dem Gummiboot
190. Drunten in der grünen Au
199. Ei, so geh'n wir alle
208. Ein Jäger aus Kurpfalz, der reitet durch den grünen Wald - Marianne & Michael
209. Ein Jäger längs dem Weiher ging
212. Ein Mann, der sich Kolumbus nannt' - Albert Vossen
213. Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm - Rundfunk-Kinderchor Berlin
216. Ein Schneider fing 'ne Maus
222. Ein Vogel wollte Hochzeit halten - Vogelhochzeit - Wiener Sängerknaben
235. Es blies ein Jäger wohl in sein Horn
239. Es geht eine Zipfelmütz' in unser'm Kreis herum
242. Es gingen drei Jäger wohl auf die Pirsch
247. Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
251. Es regnet, es regnet, die Erde wird naß
255. Es tanzt ein Bibabutzemann in unser'm Haus herum
256. Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder
259. Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder
261. Es war einmal ein kleiner Mann, hei jupeidie
264. Es waren zwei Königskinder
270. Es, es, es und es - Zupfgeigenhansel
284. Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König
287. Fuchs, du hast die Gans gestohlen
294. Geh' aus mein Herz und suche Freud'
298. Geh'n wir mal zu Hagenbeck, Hagenbeck, Hagenbeck
299. Gestern Abend ging ich aus, ging wohl in den Wald hinaus
300. Gestern Abend war Vetter Michel hier
302. Ging ein Weiblein Nüsse schütteln
307. Gold‘ne Abendsonne, wie bist du so schön
313. Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
319. Guter Mond du gehst so stille
320. Hab' mein Wagen vollgeladen
327. Hänschenklein, ging allein allein'
328. Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald
330. Happy Birthday to you
331. Häschen in der Grube saß und schlief
338. Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge
343. Heißa, Kathreinerle, schnür' dir die Schuh
347. Herrn Pastor sien Kauh - Kennt ji all dat nige Leed
359. Himmel und Erde müssen vergeh'n
360. Hinaus in die Ferne, mit Butterbrot und Speck
361. Hoch auf dem gelben Wagen
366. Hopp, Hopp, Hopp, Pferdchen lauf Galopp
367. Hoppe, hoppe, Reiter, wenn er fällt, dann schreit er
369. Horch, was kommt von draußen rein
376. Ich bin der Doktor Eisenbarth
377. Ich bin ein freier Wildbretschütz
378. Ich bin ein Musikante und komm' aus Schwabenland
382. Ich fahr', ich fahr', ich fahr' mit der Post
383. Ich geh' mit meiner Laterne
384. Ich ging durch einen grasgrünen Wald
386. Ich ging im Walde so für mich hin
387. Ich hab' den dicksten Mann der Welt geseh'n
400. Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all'
407. Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt
409. Im schönsten Wiesengrunde
414. In der Weihnachtsbäckerei
416. In einem kühlen Grunde
418. In einen Harung, jung und schlank
424. In Mutters Stübelein da geht der hm hm hm
427. Ist die schwarze Köchin da? Nein, nein, nein
428. Ist ein Mann in'n Brunnen g'fallen
440. Jetzt fahr'n wir übern See, übern See
441. Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
442. Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net
446. Jetzt steigt Hampelmann aus seinem Bett heraus
450. Joseph, lieber Joseph mein, hilf mir wiegen mein Kindelein
465. Kling, Glöckchen, klingelingeling
468. Kölle ist ne schöne Stadt
474. Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün
476. Kommt ein Vogel geflogen
477. Kommt und laßt uns tanzen, springen
480. Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald
489. Laßt uns froh und munter sein
490. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne
491. Laurentia, liebe Laurentia mein
493. Leise rieselt der Schnee
499. Lirum, larum, Löffelstiel, alte Weiber essen viel
508. Lütt Anna Susanna, stah up un bööt Füür
510. Machet auf das Tor, es kommt ein gold'ner Wagen
513. Mädle, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
514. Maikäfer flieg'! Dein Vater ist im Krieg
515. Mamatschi, schenk' mir ein Pferdchen
520. Mariechen saß weinend im Grase
526. Mein Hut, der hat drei Ecken
530. Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
533. Mit dem Pfeil dem Bogen, durch Gebirg' und Tal
534. Mit der kleinen Bimmelbahn gerne alle Leute fahr'n
536. Morgen Kinder wird’s was geben
537. Morgen kommt der Weihnachtsmann
540. Müde bin ich, geh’ zur Ruh’
541. Muß i' denn, muss i' denn zum Städtele hinaus
549. Nun ade, du mein lieb' Heimatland
553. Nun singet und seid froh
554. Nun will der Lenz uns grüßen
555. Nun wollen wir singen das Abendlied
559. O du lieber Augustin, alles ist hin

570. O Straßburg, o Straßburg, du wunderschöne Stadt
572. O Tannenbaum, o Tannenbaum
573. O wie ist es kalt geworden und so traurig öd' und leer
574. O wie wohl ist mir am Abend
587. Petersilie Suppenkraut wächst in unser'm Garten
592. Ringel, Ringel, Reihe, sind der Kinder dreie
593. Ri-ra-rutsch, wir fahren mit der Kutsch'
598. Rote Kirschen ess ich gern'
607. Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
611. Schlaf', Kindlein schlaf'. Der Vater hüt't die Schaf'
612. Schlafe mein Prinzchen, schlaf' ein
614. Schneeflöckchen, Weißröckchen
616. Schneidri, schneidra, schneidrum! Ich bin der Meister Schneider
618. Schön ist der Zylinderhut, juchheidi, juchheida
619. Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten
622. Schön ist es, auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem …
626. Schönster Herr Jesus
633. Schwer mit den Schätzen des Orients beladen
646. So scheiden wir mit Sang und Klang
649. Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn
652. Steh'n zwei Stern' am hohen Himmel
658. Still, still, still, weil's Kindlein schlafen will
661. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
662. Sur le pont d'Avignon l'on y dance, l'on y dance
663. Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh
664. Süßer die Glocken nie klingen
666. Taler, Taler du mußt wandern
679. Trara so blasen die Jäger, trara, trara
680. Trara, das tönt wie Jagdgesang
681. Trarira, der Sommer, der ist da
687. Üb' immer Treu' und Redlichkeit - W. A. Mozart
696. Und jetzt gang i ans Peters Brünnele
699. Und wer im Januar geboren ist, tritt ein, tritt ein, tritt ein
701. Unsern Ausgang segne Gott
707. Vo Luzern uf Wäggis zue
708. Vöglein im hohen Baum
709. Vom Himmel hoch, da komm‘ ich her
710. Vom Himmel hoch, oh Englein kommt - Tölzer Knabenchor

712. Von den blauen Bergen kommen wir
716. Wachet auf, ruft uns die Stimme
717. Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn

726. Was frag' ich viel nach Geld und Gut
729. Was macht der Fuhrmann? Der Fuhrmann spannt den Wagen an
731. Was soll das bedeuten, es taget ja schon
736. Weißt du, wie viel Sternlein stehen
738. Wem Gott will rechte Gunst erweisen
740. Wenn alle Brünnlein fließen
755. Wenn hier een Pott mit Bohnen steiht
756. Wenn ich ein Vöglein wär' und auch zwei Flügel hätt'
759. Wenn Weihnachten ist, dann kommt zu uns der Heilige Christ
763. Wer hat die schönsten Schäfchen
764. Wer nur den lieben Gott läßt walten
768. Wer will fleißige Handwerker seh'n
771. Wide wide wenne heißt meine Puthenne
772. Widele, wedele, hinterm Städtele
774. Wie lieblich schallt durch Busch und Wald
775. Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern
776. Wie schön, dass du geboren bist
779. Winde weh’n, Schiffe geh‘n
781. Winter ade! Scheiden tut weh
782. Wir gratulieren, wir gratulieren
788. Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land
789. Wir sagen euch an, den lieben Advent
795. Wir sind zwei Musikanten und komm'n aus Schwabenland
797. Wir wandern, wir wandern, von dem einen Ort zum andern
816. Wollt ihr wissen, wollt ihr wissen, wie's die kleinen Mädchen machen
817. Wozu ist die Straße da? Zum Marschieren
821. Zehn kleine Negerlein, die fuhren übern Rhein
822. Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh'
823. Ziehet durch, ziehet durch, durch die gold'ne Brücke
829. Zum Geburtstag viel Glück
830. Zum Tanze da geht ein Mädel mit güldenem Band
832. Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal
==========================================================================
==========================================================================







LIEBESLIEDER:

7. Aber dich gibt’s nur einmal für mich - Es gibt Millionen
8. Aber Heidschi Bumbeidschi
9. Abschied ist ein scharfes Schwert
10. Ach wie ist's möglich dann
14. All' mein Gedanken die ich hab'
21. Alle Tage ist kein Sonntag
27. Alo-Ahe - Schau mich an und reich' mir deine Hand
30. Am Abend auf der Heide - Die schönen Tage sind vergangen
32. Am Brunnen vor dem Tore - Der Lindenbaum
36. Amazing Grace - How sweet the sound
39. An dem reinsten Frühlingsmorgen
43. Ännchen von Tharau ist's, die mir gefällt
44. Antje, mein blondes Kind – Der Tag war grau
47. As Burlala geboren wür
51. Auf der Alm da gibt’s koa Sünd'
53. Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
54. Auf der Lüneburger Heide
60. Auf Jamaica schenken abends die Matrosen
69. Bald gras' ich am Neckar
71. Bei mir zu Haus, da blüht für dich ein schöner Garten
72. Beim Holderstrauch - Der Holderstrauch, der blüht so schön im Mai
73. Beim Kronenwirt ist heute Jubel und Tanz
74. Bella, Bella Donna! Bella, Bella Mia!
77. Blau und Weiß, wie lieb ich dich - Schalke Hymne
79. Blaue Nacht, o blaue Nacht am Hafen
82. Bora, Bora Hey – Als ich nach Bora Bora kam
87. Brüderchen, komm, tanz' mit mir
88. Brüderlein fein, mußt mir ja nicht böse sein
93. Chianti-Lied - Hoch die Gläser
107. Das Brautlied - Die Sonne neiget sich
113. Das kannst du nicht ahnen, du munteres Rehlein du
117. Das Lieben bringt groß' Freud
119. Das schöne Mädchen von Seite Eins
123. Das war in Schöneberg im Monat Mai
124. Dat du min Leevsten büst, dat du woll weeß
134. Der Hering und die Makrele
142. Der Mond hält seine Wacht – Draußen am alten Brunnen
149. Der Vogelbeerbaum - Da draußen im Garten
155. Dich werd' ich nie, nie, nie vergessen
170. Die letzte Rose - Über Nacht starb die letzte Rose
173. Die schwarze Barbara - Ja, ja die Schönste auf der Welt
181. Drei Lilien, drei Lilien, die pflanzt' ich auf mein Grab
187. Drum, sollt ich im Leben ein Mädel mal frei'n
191. Du darfst mich lieben für drei tolle Tage
193. Du kannst es nicht ahnen, du munteres Rehlein du
195. Du schwarzer Zigeuner
196. Du, du liegst mir im Herzen
204. Ein getreues Herze wissen
206. Ein Hering und eine Makrele die waren ein Herz als auch Seele
215. Ein Schiff wird kommen - Ich bin ein Mädchen von Piräus
219. Ein Stern, der deinen Namen trägt - Seit Jahren schon
228. Einmal am Rhein
231. Eloisa - Sie hieß Eloisa
234. Er steht im Tor, im Tor, im Tor, und ich dahinter
236. Es dunkelt schon in der Heide
243. Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand
249. Es löscht das Meer die Sonne aus
252. Es scheint der Mond so hell auf dieser Welt
254. Es steht eine Mühle im Schwarzwäldertal
260. Es war einmal ein Jäger, heili-heilo, ein Jäger
261. Es war einmal ein kleiner Mann, hei jupeidie
262. Es war einmal ein treuer Husar - Der treue Husar
263. Es war in Schöneberg, im Monat Mai
264. Es waren zwei Königskinder
267. Es wollt ein Mädchen früh aufsteh’n
268. Es zogen auf sonnigen Wegen drei lachende Mädel vorbei
274. Fliege mit mir in die Heimat – Am Strande von Rio
279. Franz bleib do, du woaast jo net wias Wetter wird
283. Freut euch des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht
290. Ganz in Weiß, mit einem Blumenstrauß
295. Geh, mach dein Fensterl auf
296. Geh'n sie aus vom Stadtpark die Laternen
300. Gestern Abend war Vetter Michel hier
301. Gestern ist Sonntag gewesen
311. Griechischer Wein - Es war schon dunkel
323. Hallo Frau Nachbarin, i denk bei Tag und Nacht an di
326. Hans, bleib do, du woast ja nit, wia's Wetter wird
335. Heidemarie, wenn wir am Rhein marschieren
336. Heideröslein - Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
339. Heimat, deine Sterne, sie strahlen mir auch am fernen Ort
340. Heimatlos - Freddy
341. Heimweh noh Kölle - Wenn ich su an ming Heimat denke
343. Heißa, Kathreinerle, schnür' dir die Schuh
349. Herzliebchen mein unter'm Rebendach
363. Hochzeitslandler
364. Hochzeitsmarsch - Brautlied aus Lohengrin - Treulich geführt
368. Hör' mein Lied, Violetta
369. Horch, was kommt von draußen rein
374. I sing a Liad für die
379. Ich bin nur ein armer Wandergesell
380. Ich bin verliebt in den eigenen Mann
381. Ich fah'r mit meiner Lisa zum schiefen Turm nach Pisa
386. Ich ging im Walde so für mich hin
388. Ich hab' mich ergeben, mit Herz und mit Hand - Nationalhymne 1949 - 1952
393. Ich muß wieder einmal in Grinzing sein
394. Ich schau' den weißen Wolken nach und fange an zu träumen
396. Ich war nie ein Casanova - Du sagst, ich bin ein Casanova
397. Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
398. Ich weiß was dir fehlt - Poco-Poco-Pocola
402. Il Silenzio - Abschiedsmelodie - Leb' wohl, du mußt geh'n
408. Im Prater blüh'n wieder die Bäume
409. Im schönsten Wiesengrunde
416. In einem kühlen Grunde
417. In einem Polenstädtchen
418. In einen Harung, jung und schlank
419. In einer kleinen Konditorei
420. In einer Sternennacht am Hafen
425. Innsbruck, du wunderschöne Alpenstadt
426. Irgendwo im Hafen, mein Kind
429. Ist meine Frau nicht fabelhaft
431. Ja des Herzklopfen, des verdank' i dir - Allen meinen Freunden
436. Ja weil du so schön tanzen kannst
442. Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net
448. Jim, Jonny und Jonas - Die Nacht der silbernen Sterne
453. Junge, komm bald wieder – Wohin die Seefahrt
455. Kari Waits For Me - Homeward to the snow capped
456. Kehr' ich einst zur Heimat wieder - Schlesierlied
457. Kein Feuer, keine Kohle kann brennnen so heiß
459. Keinen Tropfen im Becher mehr
461. Kleine Annabell
463. Kleine weiße Möve - Schön wars im Hafen zu zwein
464. Kleine Winzerin vom Rhein
467. Köhlerliesel - Im Harzer Land, auf Bergeshöh'n
469. Komm auf ein Bier zu mir
470. Komm her zu mir
471. Komm in meine Liebeslaube, in mein Paradies
472. Komm näher
473. Komm unter meine Decke
476. Kommt ein Vogel geflogen
478. Kornblumenblau ist der Himmel am herrlichen Rheine
483. La Paloma – Ein Wind weht von Süd
484. La Pastorella – Es war an einem Frühlingstag
485. La Provence, du blühendes Land
491. Laurentia, liebe Laurentia mein
495. Letzte Rose in unser'm Garten
496. Liebchen, ade! Scheiden tut weh - Annemarie
498. Lippen schweigen, Franz Lehar, Die lustige Witwe - Eva Lind, Rene Kollo

503. Löffelpolka - Wir sind ein Paar
505. Lore, Lore, Lore, Lore - Im Wald, im grünen Walde
509. Machen wir's den Schwalben nach - Die Csardasfürstin
512. Mädel draußen ist es schön, heller Sonnenschein
513. Mädle, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
517. Maria aus Bahia - Ei, ei, ei Maria, Maria von Bahia
518. Mariandl-andl-andl,aus dem Wachauer Landl-Landl

519. Marianka, laß' dich küssen
521. Marina, Marina - Bei Tag und Nacht denk ich an dich
523. Marmor, Stein und Eisen bricht - Weine nicht
524. Mei Muatterl war a Weanerin
525. Mein Herz, das ist ein Bienenhaus - Das Bienenhaus
527. Mein Mädel hat einen Rosenmund
538. Morgen will mein Schatz verreisen, Abschied nehmen mit Gewalt
539. Möwe, du fliegst in die Heimat
542. My Bonny is over the Ocean
546. Nimm dir wieder einmal Zeit
547. Nimm mich mit, nimm mich mit in dein Kämmerlein

565. O Heideröslein - Durch die grüne Heide ging ein Mädchen
566. O Isabella - Sie läßt mich nicht
569. O sole mio - Oh, meine Sonne - Che bella cosa
578. Oh Hamburger Deern
579. Oh My Darling Clementine
580. Oh Susanna - I came from Alabama
584. Patrona Bavariae – I hoab amol a Madel g'habt
585. Pechschwarze Augen - Nie gab es ein Mädchen das toller war
587. Petersilie Suppenkraut wächst in unser'm Garten
589. Ramona, zum Abschied sag ich dir good bey
590. Rauschende Birken - ich weiß im Böhmerwald ein kleines Tal
591. Rheinische Lieder, schöne Frau'n beim Wein
595. Rosamunde – Ich bin schon seit Tagen verliebt in R.
596. Rosemarie, Rosemarie, sieben jahre mein Herz nach dir schrie
597. Rot sind die Rosen - Wenn die Abendsonne
598. Rote Kirschen ess ich gern'
599. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein
601. s Dirndl hat g'sagt
605. Sabinchen war ein Frauenzimmer
606. Sag' Dankeschön mit roten Rosen
607. Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
608. Santa Lucia - Sul mare luccica
620. Schön ist die Liebe im Hafen
622. Schön ist es, auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem …
623. Schön ist so ein Ringelspiel
624. Schöne Maid, hast du heut' für mich Zeit
625. Schöner Gigolo, armer Gigolo
627. Schorschi, ach fahr' mit mir im Automobil
628. Schuld war nur der Bossa Nova - Als die kleine Jane g'rade 18 war
629. Schützenliesl - Heut' ist Schützenfest im Gold'nen Lamm
630. Schwarzbraun ist die Haselnuß
631. Schwarze Rose, Rosemarie, keine Rose blüht so wie sie
636. Sei nicht bös' - Wo sie war die Müllerin
639. Sieben Sünden - Nummer Eins, erst Mal will ich dich küssen
650. Spiel noch einmal für mich, Habanero
652. Steh'n zwei Stern' am hohen Himmel
653. Steig' in das Taumboot der Liebe
668. Tanze mit mir in den Morgen - Mitternachtstango -
669. Tanzen möchte ich - Emmerich Kalmann - Die Csardasfürstin
673. Tiritomba - Mandolinen und Gitarren hell erklingen
678. Tränen passen nicht zu dir
684. Trinkst du mal Wein am Rhein
688. Über's Jahr, wenn die Kornblumen blühen
696. Und jetzt gang i ans Peters Brünnele
697. Und Morgen früh, küss' ich dich wach – Du gehst und sagst
698. Und wenn du morgen gehst - Tini, du sagst
705. Veronika, der Lenz ist da
714. Vor der Kaserne, vor dem großen Tor
715. Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde
718. Wachtelpolka - Tief im Böhmerwalde - Schöne Marschenka
722. Warum bist du gekommen
724. Warum weinst du, holde Gärtnersfrau
734. Weiße Rosen aus Athen
735. Weißer Holunder, er blühte im Garten
739. Wenn abends die Heide träumt
740. Wenn alle Brünnlein fließen
741. Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt
743. Wenn das Schifferklavier an Bord ertönt
746. Wenn der weiße Flieder wieder blüht
748. Wenn die Glocken hell erklingen
752. Wenn die Sonne scheint, Annemarie - Die Landpartie
754. Wenn ein Mädel einen Herrn hat
756. Wenn ich ein Vöglein wär' und auch zwei Flügel hätt'
780. Winke, Winke, mit den Händen, mit den Augen, mit dem Mund
798. Wir winden dir den Jungfernkranz - Freischütz
804. Wo es Mädels gibt, Kameraden
805. Wo mag denn nur mein Christian sein
807. Wochenend und Sonnenschein
808. Wohl in da Wiedaschwing
812. Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein
819. Zarina, ein braunes Naturkind
827. Zogen einst fünf wilde Schwäne
828. Zum Abschied reich' ich dir die Hände
830. Zum Tanze da geht ein Mädel mit güldenem Band
==========================================================================
==========================================================================






LIEDER ZUM MITSINGEN UND SCHUNKELN:

7. Aber dich gibt’s nur einmal für mich - Es gibt Millionen
13. Adelheid, Adelheid, schenk' mir einen Gartenzwerg
20. Alle Möpse beißen - O Susanna
23. Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei
29. Am 30. Mai ist der Weltuntergang, wir leben nicht mehr lang
33. Am Golf von Biskaya – Fahr' mich in die Ferne
41. An der Nordseeküste - Damals vor unendlich langer Zeit
45. Anton aus Tirol – Ich bin so schön, ich bin so toll
53. Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
54. Auf der Lüneburger Heide
58. Auf du junger Wandersmann
65. Aus Böhmen kommt die Musik – Adam, der sprach
73. Beim Kronenwirt ist heute Jubel und Tanz
77. Blau und Weiß, wie lieb ich dich - Schalke Hymne
78. Blaue Jungs, blaue Jungs
80. Blutrot sank die Sonn‘ am Himmelszelt
82. Bora, Bora Hey – Als ich nach Bora Bora kam
105. Das alte Försterhaus – Es liegt der Wald
112. Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
113. Das kannst du nicht ahnen, du munteres Rehlein du
115. Das kommt vom Rudern - Tritt der Mensch ins Leben ein
120. Das Schönste auf der Welt ist mein Tirolerland
122. Das Wandern ist des Müllers Lust
126. Dat noch in hundert Johren de geelen Blomen bleun
133. Der Heiland ist geboren
139. Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
142. Der Mond hält seine Wacht – Draußen am alten Brunnen
146. Der schönste Platz ist immer an der Theke
147. Der Steirische Brauch - Ja was liebe Leut'
152. Der Wilddieb - Was schleicht dort im nächtlichen Walde
154. Deutsche Nationalhymne - Einigkeit und Recht und Freiheit
155. Dich werd' ich nie, nie, nie vergessen
157. Die blauen Dragoner sie reiten
160. Die Fischerin vom Bodensee ist eine schöne Maid juche
163. Die Gedanken sind frei
167. Die kleine Kneipe in unserer Straße
171. Die Männer sind alle Verbrecher
173. Die schwarze Barbara - Ja, ja die Schönste auf der Welt
174. Die Sterne am Himmel - Mich zieht's hinaus
176. Die Vöglein im Walde - In der Heimat, in der Heimat
183. Drei Tiroler mit dem Gummiboot
184. Drei weiße Birken in meiner Heimat steh'n
185. Dreimol Null es Null bliev Null
188. Drumm Brüder wir trinken noch eins
191. Du darfst mich lieben für drei tolle Tage -
192. Du hast mich 1000 mal belogen - Du brauchst das Gefühl -
193. Du kannst es nicht ahnen, du munteres Rehlein du
194. Du kannst nicht treu sein
196. Du, du liegst mir im Herzen
201. Ein bißchen Spaß muß sein
205. Ein Heller und ein Batzen
214. Ein Prosit, ein Prosit, der Gemütlichkeit
218. Ein Seemann von der Wodakant – Es war im Zillertal -
219. Ein Stern, der deinen Namen trägt - Seit Jahren schon -
221. Ein Tiroler wollte jagen einen Gamsbock
223. Eine Seefahrt, die ist lustig
226. Eines Abends in der Dämmerstunde
227. Einigkeit und Recht und Freiheit - Deutsche Nationalhymne
228. Einmal am Rhein
234. Er steht im Tor, im Tor, im Tor, und ich dahinter
237. Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei
240. Es geht in's Märkerland - Es steh'n an meinem Wege
241. Es gibt kein Bier auf Hawaii
252. Es scheint der Mond so hell auf dieser Welt
257. Es trinken die Matrosen von allen Spirituosen
260. Es war einmal ein Jäger, heili-heilo, ein Jäger
262. Es war einmal ein treuer Husar - Der treue Husar
267. Es wollt ein Mädchen früh aufsteh’n
269. Es zogen drei Burschen wohl über den Rhein
271. Fahrende Musikanten - Wir haben beide lang allein getingelt
274. Fliege mit mir in die Heimat – Am Strande von Rio
275. Fliegerlied - Ich lieg' gern' im Gras - Tim Toupet

277. Fort mit den Grillen, fort mit den Sorgen
280. Frau Meier, Frau Meier hat gelbe Unterhosen an
288. Fuhrmannslied - In da Frua, wann da Hoh macht an Krahra
289. Ganz einsam und verlassen an steiler Felsenwand
290. Ganz in Weiß, mit einem Blumenstrauß
293. Gefangen in maurischer Wüste
294. Geh' aus mein Herz und suche Freud' -
295. Geh, mach dein Fensterl auf
296. Geh'n sie aus vom Stadtpark die Laternen
297. Geh'n wir mal rüber zum Schmidt seiner Frau
298. Geh'n wir mal zu Hagenbeck, Hagenbeck, Hagenbeck
301. Gestern ist Sonntag gewesen
304. Glory, Glory Halleluja - When The Saints
309. Goodnight, Ladies! We're going to leave you now
310. Gorch Fock Lied – Die schlanken Masten
311. Griechischer Wein - Es war schon dunkel
312. Großer Gott wir loben dich
314. Grünkohllied
315. Grüß' dich Gott Frau Wirtin
317. Guten Abend, gut' Nacht - J. Brahms
322. Halleluja – Lieber Herrgott, dankeschön
325. Hände zum Himmel
330. Happy Birthday to you
333. He Slavko, spiel uns eins! – Wir sitzen hier am Tisch
337. Heidewitzka, Herr Kapitän

338. Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge
339. Heimat, deine Sterne, sie strahlen mir auch am fernen Ort
340. Heimatlos
341. Heimweh noh Kölle - Wenn ich su an ming Heimat denke
347. Herrn Pastor sien Kauh - Kennt ji all dat nige Leed
348. Herzilein - A letztes Glaserl
350. Herz-Schmerz-Polka - Hallo! Wenn einer sagt
355. Heute an Bord, morgen geht's fort
356. Heute blau und morgen blau und übermorgen wieder
357. Heute hau'n wir auf die Pauke - Komm' gib mir deine Hand
360. Hinaus in die Ferne, mit Butterbrot und Speck
361. Hoch auf dem gelben Wagen
362. Hoch soll sie (er) leben
365. Hohe Tannen weisen die Sterne
369. Horch, was kommt von draußen rein
370. Humba Täterä - Ja da geht's humba, humba
372. I bin a Steirer Bua und hab' a Kernnatur
377. Ich bin ein freier Wildbretschütz
381. Ich fah'r mit meiner Lisa zum schiefen Turm nach Pisa
387. Ich hab' den dicksten Mann der Welt geseh'n
389. Ich hab‘ den Vater Rhein in seinem Bett geseh'n
390. Ich hatt' einen Kameraden, einen besser'n find'st du nit
391. Ich kauf' mir lieber einen Tirolerhut
392. Ich möcht gern' dein Herz klopfen hör'n
395. Ich wand're ja so gerne - Rennsteiglied
396. Ich war nie ein Casanova - Du sagst, ich bin ein Casanova
398. Ich weiß was dir fehlt - Poco-Poco-Pocola
399. Ick heff mol en Hamborger Veermaster sehn
403. Im Frühtau zu Berge wir zieh'n, vallera
404. Im grünen Wald, dort wo die Drossel singt
405. Im Grunewald, im Grunewald ist Holzauktion

406. Im Krug zum grünen Kranze
411. Im Wald und auf der Heide
413. In der Frua, wenn der Hahn macht a Krarer - Fuhrmannslied
416. In einem kühlen Grunde
417. In einem Polenstädtchen
423. In München steht ein Hofbräuhaus
429. Ist meine Frau nicht fabelhaft
430. Ja dann is Danz up de Deel
431. Ja des Herzklopfen, des verdank' i dir - Allen meinen Freunden
433. Ja ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian - Wenn des Sonntags früh
434. Ja mir san mit'm Radl do
435. Ja so warn's die alten Rittersleut'
438. Jenseits des Tales standen ihre Zelte
444. Jetzt geht’s in’s Märkerland – Es steh’n an meinen Wegen
445. Jetzt kommen die lustigen Tage
447. Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein, Hollahi-aho
451. Jung san ma, fesch san ma
452. Junge die Welt ist schön
453. Junge, komm bald wieder – Wohin die Seefahrt
454. Karamba, Karacho, ein Whiskey
456. Kehr' ich einst zur Heimat wieder - Schlesierlied
458. Kein schöner Land in dieser Zeit
459. Keinen Tropfen im Becher mehr
462. Kleine Mädchen müssen schlafen geh‘n -
463. Kleine weiße Möve - Schön wars im Hafen zu zwein
464. Kleine Winzerin vom Rhein
467. Köhlerliesel - Im Harzer Land, auf Bergeshöh'n
469. Komm auf ein Bier zu mir
470. Komm her zu mir
471. Komm in meine Liebeslaube, in mein Paradies
472. Komm näher
473. Komm unter meine Decke
474. Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün
478. Kornblumenblau ist der Himmel am herrlichen Rheine
479. Kreuzberger Nächte - Ich sitz' schon seit ner Stunde
482. Kufsteinlied – Kennst du die Perle -
483. La Paloma – Ein Wind weht von Süd -
484. La Pastorella – Es war an einem Frühlingstag
485. La Provence, du blühendes Land
486. Land der dunklen Wälder - Ostpreußenlied
492. Lebt denn der alte Holzmichel noch - Der Michel der ist krank
497. Lippe-Detmold, eine wunderschöne Stadt
503. Löffelpolka - Wir sind ein Paar
504. Loisachtallied - Ein wunderschönes Tal
505. Lore, Lore, Lore, Lore - Im Wald, im grünen Walde
506. Lustig ist das Zigeunerleben
507. Lustig ist so ein Rentnerleben
508. Lütt Anna Susanna, stah up un bööt Füür
512. Mädel draußen ist es schön, heller Sonnenschein
516. Man müßte noch mal zwanzig sein
517. Maria aus Bahia - Ei, ei, ei Maria, Maria von Bahia
518. Mariandl-andl-andl,aus dem Wachauer Landl-Landl
519. Marianka, laß' dich küssen
520. Mariechen saß weinend im Grase
521. Marina, Marina - Bei Tag und Nacht denk ich an dich
522. Märkische Heide, märkischer Sand - Brandenburgerlied
523. Marmor, Stein und Eisen bricht - Weine nicht
525. Mein Herz, das ist ein Bienenhaus - Das Bienenhaus
526. Mein Hut, der hat drei Ecken
529. Mein Vater war ein Wandersmann
530. Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
531. Mer losse d'r Dom en Kölle
532. Mir san vom Woid dahoam, dös kennt a jeda glei
535. Mitsou, Mitsou, Mitsou, mein ganzes Glück bist du
541. Muß i' denn, muss i' denn zum Städtele hinaus
542. My Bonny is over the Ocean - Straße der Lieder
543. Nach der Heimat geht mein heißes Sehnen
545. Nach Hause, nach Hause geh'n wir nicht
548. Norddeutsches Land du bis schön – Perle der Heimat
549. Nun ade, du mein lieb' Heimatland
556. Nur einmal blüht im Jahr der Mai
561. O du schöner Westerwald
562. O du wunderschöner deutscher Rhein
565. O Heideröslein - Durch die grüne Heide ging ein Mädchen
567. O Mosella, du hast doch so viel Wein
569. O sole mio - Oh, meine Sonne - Che bella cosa
575. Oberschlesien ist mein liebes Heimatland - Oberschlesierlied
577. Ob's stürmt oder schneit, ob die Sonne uns lacht
580. Oh Susanna - I came from Alabama
583. Panzerlied - Ob's stürmt oder schneit
584. Patrona Bavariae – I hoab amol a Madel g'habt -
585. Pechschwarze Augen - Nie gab es ein Mädchen das toller war -
586. Perle der Heimat - Norddeutsches Land du bist schön
588. Prost, prost, meine Herr'n, wir wollen einen heben
590. Rauschende Birken - ich weiß im Böhmerwald ein kleines Tal
591. Rheinische Lieder, schöne Frau'n beim Wein
594. Rolling Home - Dor fohr vun Hamborg mol so'n olen Kassen
595. Rosamunde – Ich bin schon seit Tagen verliebt in R.
597. Rot sind die Rosen - Wenn die Abendsonne
599. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein
600. Rucki zucki, das ist der neu'ste Tanz
606. Sag' Dankeschön mit roten Rosen
610. Schau das Alpenglüh’n überm Bergsee
615. Schneewalzer - Wenn im Tal die Blumen blüh'n
619. Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten
620. Schön ist die Liebe im Hafen
622. Schön ist es, auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem …
624. Schöne Maid, hast du heut' für mich Zeit
629. Schützenliesl - Heut' ist Schützenfest im Gold'nen Lamm
630. Schwarzbraun ist die Haselnuß
631. Schwarze Rose, Rosemarie, keine Rose blüht so wie sie
632. Schwarzwaldmädel-Marsch - Wir sind auf der Walz
633. Schwer mit den Schätzen des Orients beladen
634. Seemann, laß das Träumen
637. Servus, pfüat Gott und auf Wiederseh'n
638. Sie lebe hoch, sie lebe hoch, sie lebe hoch
641. Sierra Madre – Wenn der Morgen kommt
644. So ein Tag, so wunderschön wie heute
647. Solang' der alte Peter am Petersbergerl steht
653. Steig' in das Taumboot der Liebe
654. Steig‘ ich den Berg hinauf, das macht mir Freude
667. Tante Mizzi - Uns're Tante Mizzi lieben wir so sehr
668. Tanze mit mir in den Morgen - Mitternachtstango
670. Tief drin im Böhmerwald, da liegt mein Heimatort - Ernst Mosch

671. Tief im Odenwald – Da wird die Sau geschlacht'
674. Tirol, Tirol, Tirol, du bist mein Heimatland
678. Tränen passen nicht zu dir
682. Trink, trink, Brüderlein trink
683. Trink’n wir noch ein Tröpfchen
684. Trinkst du mal Wein am Rhein
692. Und dann die Hände zum Himmel, komm lasst uns fröhlich sein
695. Und in der Heimat - Ich habe die ganze Welt schon geseh'n
696. Und jetzt gang i ans Peters Brünnele
697. Und Morgen früh, küss' ich dich wach – Du gehst und sagst
698. Und wenn du morgen gehst - Tini, du sagst
700. Unser Bernhardiner, das ist ein Schlawiner
702. Unter fremden Sternen - Es kommt der Tag
705. Veronika, der Lenz ist da
706. Viva Colonia - Da samma dabei
711. Von den Bergen rauscht ein Wasser
712. Von den blauen Bergen kommen wir
713. Von der Weser bis zur Elbe - Niedersachsenlied
714. Vor der Kaserne, vor dem großen Tor -
715. Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde
718. Wachtelpolka - Tief im Böhmerwalde - Schöne Marschenka
720. Waldeslust! Waldeslust! Oh wie einsam schlägt die Brust
723. Warum ist es am Rhein so schön
728. Was machst du mit dem Knie, lieber Hans
730. Was schleicht dort im nächtlichen Walde - Der Wilddieb
732. Wasser ist zum Waschen da, fallerie und fallera
737. Weit ist der Weg zurück ins Heimatland
738. Wem Gott will rechte Gunst erweisen
740. Wenn alle Brünnlein fließen
744. Wenn das so weitergeht bis morgen Früh
745. Wenn das Wasser im Rhein
747. Wenn die bunten Fahnen wehen
749. Wenn die Soldaten durch die Stadt marschieren
751. Wenn die Sonne erwacht in den Bergen
752. Wenn die Sonne scheint, Annemarie - Die Landpartie
753. Wenn du eine Schwiegermutter hast
755. Wenn hier een Pott mit Bohnen steiht
757. Wenn in stiller Stunde - Pommernlied
760. Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen - Bergvagabunden
765. Wer recht in Freuden wandern will
766. Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt
769. Werder Bremen Song
773. Wie Böhmen noch bei Österreich war
776. Wie schön, dass du geboren bist
778. Wildgänse rauschen durch die Nacht
782. Wir gratulieren, wir gratulieren
783. Wir kommen alle, alle in den Himmel
784. Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord
785. Wir lassen uns das Singen nicht verbieten
786. Wir lieben die Stürme, die brausenden Wogen
787. Wir machen durch bis morgen früh
790. Wir sind alle kleine Sünderlein
791. Wir sind auf der Walz vom Rhein in die Pfalz
792. Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien
793. Wir sind die Sänger von Finsterwalde
794. Wir sind durch Deutschland gefahren
796. Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen
800. Wo de Ostseewellen trecken an den Strand
802. Wo die Nordseewellen - Friesenlied -
803. Wo die Weser einen großen Bogen macht
804. Wo es Mädels gibt, Kameraden
809. Wohl ist die Welt so groß und weit - Bozener Bergsteigerlied
811. Wohlauf in Gottes schöne Welt, lebewohl ade
812. Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein
813. Wohlauf, die Luft geht frisch und rein - Frankenlied
817. Wozu ist die Straße da? Zum Marschieren
824. Zieht den Bayern die Lederhosen aus
828. Zum Abschied reich' ich dir die Hände
829. Zum Geburtstag viel Glück
==========================================================================
==========================================================================






OKTOBERFESTMELODIEN:

2. A Rindvieh,so nennan im Dorf mi die Leid
11. Adam hat gesündigt - Ja uns geht's gut, wir haben keine Sorgen
13. Adelheid, Adelheid, schenk' mir einen Gartenzwerg
20. Alle Möpse beißen - O Susanna
23. Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei
29. Am 30. Mai ist der Weltuntergang, wir leben nicht mehr lang
45. Anton aus Tirol – Ich bin so schön, ich bin so toll
61. Auf und nieder immer wieder
65. Aus Böhmen kommt die Musik – Adam, der sprach
75. Bier her, Bier her oder ich fall um
76. Bier, Bier, Bier ist die Seele vom Klavier
102. Dahoam is dahoam
111. Das ist ja prima, das ist ja prima
115. Das kommt vom Rudern - Tritt der Mensch ins Leben ein
141. Der Mann am Klavier - Geb'n se dem Mann am Klavier
144. Der Paul und sein Gaul - Bauer sein ist nicht leicht
146. Der schönste Platz ist immer an der Theke
147. Der Steirische Brauch - Ja was liebe Leut'
156. Die Affen rasen durch den Wald - Wo ist die Kokusnuß
164. Die Getränke sind frei, wir woll'n einen heben
167. Die kleine Kneipe in unserer Straße
168. Die längste Nacht der Welt - Nanana - Der Tag war ziemlich hart
169. Die Legende von Babylon, und was geschah
173. Die schwarze Barbara - Ja, ja die Schönste auf der Welt
174. Die Sterne am Himmel - Mich zieht's hinaus
183. Drei Tiroler mit dem Gummiboot
188. Drumm Brüder wir trinken noch eins
201. Ein bißchen Spaß muß sein

211. Ein Loch ist im Eimer
214. Ein Prosit, ein Prosit, der Gemütlichkeit
219. Ein Stern, der deinen Namen trägt - Seit Jahren schon
230. Eisgekühlte Coca Cola
234. Er steht im Tor, im Tor, im Tor, und ich dahinter
241. Es gibt kein Bier auf Hawaii
262. Es war einmal ein treuer Husar - Der treue Husar
267. Es wollt ein Mädchen früh aufsteh’n
280. Frau Meier, Frau Meier hat gelbe Unterhosen an
297. Geh'n wir mal rüber zum Schmidt seiner Frau
304. Glory, Glory Halleluja - When The Saints
315. Grüß' dich Gott Frau Wirtin
322. Halleluja – Lieber Herrgott, dankeschön
323. Hallo Frau Nachbarin, i denk bei Tag und Nacht an di
325. Hände zum Himmel
345. Her mit meine Hennen - A Hahn sogt zu di Hennen
348. Herzilein - A letztes Glaserl
350. Herz-Schmerz-Polka - Hallo! Wenn einer sagt
356. Heute blau und morgen blau und übermorgen wieder
357. Heute hau'n wir auf die Pauke - Komm' gib mir deine Hand
374. I sing a Liad für die
396. Ich war nie ein Casanova - Du sagst, ich bin ein Casanova
417. In einem Polenstädtchen
423. In München steht ein Hofbräuhaus
433. Ja ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian - Wenn des Sonntags früh
434. Ja mir san mit'm Radl do
435. Ja so warn's die alten Rittersleut'
443. Jetzt geht die Party richtig los
447. Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein, Hollahi-aho
451. Jung san ma, fesch san ma
454. Karamba, Karacho, ein Whiskey
469. Komm auf ein Bier zu mir
470. Komm her zu mir
472. Komm näher
478. Kornblumenblau ist der Himmel am herrlichen Rheine
479. Kreuzberger Nächte - Ich sitz' schon seit ner Stunde
482. Kufsteinlied – Kennst du die Perle
492. Lebt denn der alte Holzmichel noch - Der Michel der ist krank
530. Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
545. Nach Hause, nach Hause geh'n wir nicht
557. Nur nach Hause gehen wa nich - Hertha Stadion Hymne
588. Prost, prost, meine Herr'n, wir wollen einen heben
595. Rosamunde – Ich bin schon seit Tagen verliebt in R.
600. Rucki zucki, das ist der neu'ste Tanz
613. Schnaps, das war sein letztes Wort
615. Schneewalzer - Wenn im Tal die Blumen blüh'n
622. Schön ist es, auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem …
624. Schöne Maid, hast du heut' für mich Zeit
629. Schützenliesl - Heut' ist Schützenfest im Gold'nen Lamm
639. Sieben Sünden - Nummer Eins, erst Mal will ich dich küssen
644. So ein Tag, so wunderschön wie heute
655. Steirermen San Very Good - Es gibt in Zell am Ziller
667. Tante Mizzi - Uns're Tante Mizzi lieben wir so sehr
685. Trompetenecho - Fröhlich zieht die Blaskapelle
691. Und da woll'n wir noch einmal, woll'n wir noch einmal, heirasasa
692. Und dann die Hände zum Himmel, komm lasst uns fröhlich sein
695. Und in der Heimat - Ich habe die ganze Welt schon geseh'n
700. Unser Bernhardiner, das ist ein Schlawiner
712. Von den blauen Bergen kommen wir
721. Warte, warte nur ein Weilchen
728. Was machst du mit dem Knie, lieber Hans
732. Wasser ist zum Waschen da, fallerie und fallera
744. Wenn das so weitergeht bis morgen Früh
753. Wenn du eine Schwiegermutter hast - Medium-Terzett

766. Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt
773. Wie Böhmen noch bei Österreich war
783. Wir kommen alle, alle in den Himmel
784. Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord
787. Wir machen durch bis morgen früh
796. Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen
820. Zehn kleine Jägermeister rauchten einen Joint
826. Zirkus Renz
==========================================================================
==========================================================================






SEEMANNSLIEDER:

27. Alo-Ahe - Schau mich an und reich' mir deine Hand
33. Am Golf von Biskaya – Fahr' mich in die Ferne
38. An de Eck steiht 'n Jung mit'n Tüddelband
40. An der Alster, an der Elbe, an der Bill - Ein Schutzmann
41. An der Nordseeküste - Damals vor unendlich langer Zeit
44. Antje, mein blondes Kind – Der Tag war grau
48. Auch Matrosen haben eine Heimat
56. Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
60. Auf Jamaica schenken abends die Matrosen
78. Blaue Jungs, blaue Jungs
79. Blaue Nacht, o blaue Nacht am Hafen
82. Bora, Bora Hey – Als ich nach Bora Bora kam
91. By the Rivers of Babylon, where he sat down
110. Das gibt's nur auf der Reeperbahn bei Nacht
112. Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
115. Das kommt vom Rudern - Tritt der Mensch ins Leben ein
118. Das schmeißt doch einen Seemann nicht gleich um
125. Dat Leed vom Grog - Lütt bet'n heet Woder
129. Der alte Seemann kann nachts nicht schlafen
134. Der Hering und die Makrele
137. Der Junge an der Reling
150. Der weiße Mond von Maratonga - Eine Sage erzählt
159. Die Fischer von San Juan - El Pierro und El Fernando
160. Die Fischerin vom Bodensee ist eine schöne Maid juche
161. Die Forelle - In einem Bächlein helle
165. Die Gitarre und das Meer - Jimmy Brown, das war ein Seem.
169. Die Legende von Babylon, und was geschah
172. Die rote Sonne von Barbados – Ein weißes Boot
179. Down By The Riverside - I'm going to lay down
182. Drei Matrosen, drei Matrosen, drei Matrosen, die fuhren in die Welt
183. Drei Tiroler mit dem Gummiboot
206. Ein Hering und eine Makrele die waren ein Herz als auch Seele
212. Ein Mann, der sich Kolumbus nannt'
215. Ein Schiff wird kommen - Ich bin ein Mädchen von Piräus
218. Ein Seemann von der Wodakant – Es war im Zillertal
223. Eine Seefahrt, die ist lustig
224. Einen Hafen voller Matrosen
229. Einmal noch nach Bombay
241. Es gibt kein Bier auf Hawaii
248. Es kommt ein Schiff, geladen
249. Es löscht das Meer die Sonne aus
257. Es trinken die Matrosen von allen Spirituosen
274. Fliege mit mir in die Heimat – Am Strande von Rio
276. Fohr mi mol röber
298. Geh'n wir mal zu Hagenbeck, Hagenbeck, Hagenbeck
309. Goodnight, Ladies! We're going to leave you now
310. Gorch Fock Lied – Die schlanken Masten
324. Hamburg ist ein schönes Städtchen
337. Heidewitzka, Herr Kapitän
339. Heimat, deine Sterne, sie strahlen mir auch am fernen Ort
340. Heimatlos
342. Hein spielt abends so schön auf dem Schifferklavier
344. Hejo, hejo, Gin und Rum - Blacky, Macky und der Jacky
354. Heut' spielt der Harmonika-Hansel
355. Heute an Bord, morgen geht's fort
371. Hummel, Hummel mit Humor - In Hamburg auf der Reeperbahn
399. Ick heff mol en Hamborger Veermaster sehn
418. In einen Harung, jung und schlank
420. In einer Sternennacht am Hafen
421. In Hamburg sagt man Tschüss
426. Irgendwo im Hafen, mein Kind
437. Jeder Hafen hat 'nen Kai
440. Jetzt fahr'n wir übern See, übern See
448. Jim, Jonny und Jonas - Die Nacht der silbernen Sterne
453. Junge, komm bald wieder – Wohin die Seefahrt
454. Karamba, Karacho, ein Whiskey
455. Kari Waits For Me - Homeward to the snow capped
483. La Paloma – Ein Wind weht von Süd
539. Möwe, du fliegst in die Heimat
542. My Bonny is over the Ocean - Straße der Lieder
544. Nach der Heimat möcht' ich wieder
568. O Signorina, rina, rina - Ein Seemann ist zu jeder Stund
578. Oh Hamburger Deern
579. Oh My Darling Clementine
582. Paloma Blanca - Ja wir kennen in der Heimat
585. Pechschwarze Augen - Nie gab es ein Mädchen das toller war
589. Ramona, zum Abschied sag ich dir good bey
594. Rolling Home - Dor fohr vun Hamborg mol so'n olen Kassen
608. Santa Lucia - Sul mare luccica
620. Schön ist die Liebe im Hafen
633. Schwer mit den Schätzen des Orients beladen
634. Seemann, laß das Träumen
635. Seemann, wo ist deine Heimat
643. Snuten und Poten - Dat sünd de Snuten und Poten
651. St. Pauli bleibt St. Pauli
653. Steig' in das Taumboot der Liebe
689. Un denn segelt wi so langsam rund Kap Horn
690. Una Paloma Blanca - Auf der Reise durch das Leben
695. Und in der Heimat - Ich habe die ganze Welt schon geseh'n
702. Unter fremden Sternen - Es kommt der Tag
742. Wenn bei Capri die rote Sonne
743. Wenn das Schifferklavier an Bord ertönt
747. Wenn die bunten Fahnen wehen
779. Winde weh’n, Schiffe geh‘n
784. Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord
786. Wir lieben die Stürme, die brausenden Wogen
800. Wo de Ostseewellen trecken an den Strand
802. Wo die Nordseewellen - Friesenlied
804. Wo es Mädels gibt, Kameraden
805. Wo mag denn nur mein Christian sein
806. Wo meine Sonne scheint - Ich grüß' meine Insel im Sonnenlicht -
815. Wolken, Wind und Wogen
==========================================================================
==========================================================================






VOLKSLIEDER:




1. A B C, die Katze lief im Schnee,
3. A, a, a, der Winter, der ist da
4. Abend wird es wieder über Wald und Feld
5. Abendglocken - Die Arbeit ruht
6. Abendstille überall
8. Aber Heidschi Bumbeidschi
10. Ach wie ist's möglich dann
12. Ade nun zur guten Nacht
14. All' mein Gedanken die ich hab'
15. Alle Birken grünen in Moor und Heid'
17. Alle Leut' geh'n jetzt nach Haus'
18. Alle Leut' wollen heute ausgeh'n
19. Alle meine Entchen schwimmen auf dem See
20. Alle Möpse beißen - O Susanna
21. Alle Tage ist kein Sonntag
22. Alle Vögel sind schon da
24. Alles neu macht der Mai
25. Allweil lustig, frisch und munter, a Tiroler laßt net aus
28. Als wir jüngst in Regensburg waren
30. Am Abend auf der Heide - Die schönen Tage sind vergangen
32. Am Brunnen vor dem Tore - Der Lindenbaum
39. An dem reinsten Frühlingsmorgen
42. An der Saale hellem Strande
43. Ännchen von Tharau ist's, die mir gefällt
47. As Burlala geboren wür
49. Auf auf ihr Wandersleut
50. Auf auf zum fröhlichen Jagen, auf in die grüne Heid'
52. Auf der grünen Wiese saß ein Gockelhahn
53. Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
54. Auf der Lüneburger Heide
55. Auf der Mauer, auf der Lauer
57. Auf der schwäb'sche Eisebahne
58. Auf du junger Wandersmann
59. Auf einem Baum ein Kuckuck
62. Auf uns’rer Wiese gehet was
66. Aus grauer Städte Mauern -
67. Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen
69. Bald gras' ich am Neckar
72. Beim Holderstrauch - Der Holderstrauch, der blüht so schön im Mai
73. Beim Kronenwirt ist heute Jubel und Tanz
84. Bruder Jakob, Bruder Jakob, schläfst du noch

87. Brüderchen, komm, tanz' mit mir
88. Brüderlein fein, mußt mir ja nicht böse sein
104. Das Alphabet Lied - A B C D E F G
117. Das Lieben bringt groß' Freud
122. Das Wandern ist des Müllers Lust
124. Dat du min Leevsten büst, dat du woll weeß
132. Der Frühling hat sich eingestellt
135. Der Jäger aus Kurpfalz
136. Der Jäger in dem grünen wald
138. Der Kuckuck und der Esel, die hatten großen Streit
139. Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
140. Der Mai, der Mai, der lustige Mai
143. Der Mond ist aufgegangen
145. Der Sandmann ist da, der Sandmann ist da
149. Der Vogelbeerbaum - Da draußen im Garten
153. Der Winter ist vergangen
156. Die Affen rasen durch den Wald - Wo ist die Kokusnuß
157. Die blauen Dragoner sie reiten
158. Die Blümelein, sie schlafen
163. Die Gedanken sind frei
166. Die güldne Sonne voll Freud und Wonne
175. Die Tiroler sind lustig, die Tiroler sind froh
178. Dornröschen war ein schönes Kind
180. Drei Chinesen mit dem Kontrabass
181. Drei Lilien, drei Lilien, die pflanzt' ich auf mein Grab
186. Droben im Oberland ei da ist es wunderfein

189. Drunten im Unterland, da ist's halt fein
190. Drunten in der grünen Au
199. Ei, so geh'n wir alle
204. Ein getreues Herze wissen
205. Ein Heller und ein Batzen -
208. Ein Jäger aus Kurpfalz, der reitet durch den grünen Wald
209. Ein Jäger längs dem Weiher ging
212. Ein Mann, der sich Kolumbus nannt'
213. Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm
216. Ein Schneider fing 'ne Maus
220. Ein Sträußchen am Hute
221. Ein Tiroler wollte jagen einen Gamsbock
222. Ein Vogel wollte Hochzeit halten - Vogelhochzeit
223. Eine Seefahrt, die ist lustig
226. Eines Abends in der Dämmerstunde
235. Es blies ein Jäger wohl in sein Horn
236. Es dunkelt schon in der Heide
238. Es geht eine helle Flöte, der Frühling ist über dem Land
239. Es geht eine Zipfelmütz' in unser'm Kreis herum
240. Es geht in's Märkerland - Es steh'n an meinem Wege
242. Es gingen drei Jäger wohl auf die Pirsch
247. Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
251. Es regnet, es regnet, die Erde wird naß
252. Es scheint der Mond so hell auf dieser Welt
253. Es steht ein Wirtshaus an der Lahn
255. Es tanzt ein Bibabutzemann in unser'm Haus herum
256. Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder
261. Es war einmal ein kleiner Mann, hei jupeidie
264. Es waren zwei Königskinder
266. Es wird schon gleich dunkel
267. Es wollt ein Mädchen früh aufsteh’n
268. Es zogen auf sonnigen Wegen drei lachende Mädel vorbei
269. Es zogen drei Burschen wohl über den Rhein

270. Es, es, es und es
272. Fern bei Sedan
277. Fort mit den Grillen, fort mit den Sorgen
281. Freiheit, die ich meine
283. Freut euch des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht
284. Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König
286. Frühmorgens, wenn die Hähne kräh'n
287. Fuchs, du hast die Gans gestohlen
288. Fuhrmannslied - In da Frua, wann da Hoh macht an Krahra
289. Ganz einsam und verlassen an steiler Felsenwand
293. Gefangen in maurischer Wüste
294. Geh' aus mein Herz und suche Freud'
295. Geh, mach dein Fensterl auf
297. Geh'n wir mal rüber zum Schmidt seiner Frau
298. Geh'n wir mal zu Hagenbeck, Hagenbeck, Hagenbeck
299. Gestern Abend ging ich aus, ging wohl in den Wald hinaus
300. Gestern Abend war Vetter Michel hier
301. Gestern ist Sonntag gewesen
302. Ging ein Weiblein Nüsse schütteln
305. Glückauf, Glückauf, der Steiger kommt
306. Gold und Silber lieb' ich sehr
307. Gold‘ne Abendsonne, wie bist du so schön
312. Großer Gott wir loben dich
313. Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
316. Grüß Gott, du schöner Maien
317. Guten Abend, gut' Nacht - J. Brahms
318. Guten Abend, guten Abend, euch allen hier beisamm'
319. Guter Mond du gehst so stille
320. Hab' mein Wagen vollgeladen
321. Hab' oft im Kreise der Lieben
324. Hamburg ist ein schönes Städtchen
327. Hänschenklein, ging allein allein'
328. Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald
331. Häschen in der Grube saß und schlief
336. Heideröslein - Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
337. Heidewitzka, Herr Kapitän
338. Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge
343. Heißa, Kathreinerle, schnür' dir die Schuh
347. Herrn Pastor sien Kauh - Kennt ji all dat nige Leed -
349. Herzliebchen mein unter'm Rebendach
358. Heute wollen wir das Ränzlein schnüren
359. Himmel und Erde müssen vergeh'n
360. Hinaus in die Ferne, mit Butterbrot und Speck
361. Hoch auf dem gelben Wagen
365. Hohe Tannen weisen die Sterne
366. Hopp, Hopp, Hopp, Pferdchen lauf Galopp
367. Hoppe, hoppe, Reiter, wenn er fällt, dann schreit er
369. Horch, was kommt von draußen rein
375. Ich bete an die Macht der Liebe
376. Ich bin der Doktor Eisenbarth
377. Ich bin ein freier Wildbretschütz
378. Ich bin ein Musikante und komm' aus Schwabenland
382. Ich fahr', ich fahr', ich fahr' mit der Post
383. Ich geh' mit meiner Laterne
384. Ich ging durch einen grasgrünen Wald
385. Ich ging einmal spazieren, um mich zu amüsieren
386. Ich ging im Walde so für mich hin - Goethe
387. Ich hab' den dicksten Mann der Welt geseh'n
388. Ich hab' mich ergeben, mit Herz und mit Hand - Nationalhymne 1949 - 1952
395. Ich wand're ja so gerne - Rennsteiglied
397. Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
403. Im Frühtau zu Berge wir zieh'n, vallera
404. Im grünen Wald, dort wo die Drossel singt
406. Im Krug zum grünen Kranze
407. Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt
409. Im schönsten Wiesengrunde
411. Im Wald und auf der Heide
412. Im Walde da wachsen die Beer‘n
414. In der Weihnachtsbäckerei
416. In einem kühlen Grunde
418. In einen Harung, jung und schlank
424. In Mutters Stübelein da geht der hm hm hm
425. Innsbruck, du wunderschöne Alpenstadt
427. Ist die schwarze Köchin da? Nein, nein, nein
428. Ist ein Mann in'n Brunnen g'fallen
438. Jenseits des Tales standen ihre Zelte
440. Jetzt fahr'n wir übern See, übern See
441. Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
442. Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net
446. Jetzt steigt Hampelmann aus seinem Bett heraus
457. Kein Feuer, keine Kohle kann brennnen so heiß
458. Kein schöner Land in dieser Zeit
474. Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün
476. Kommt ein Vogel geflogen
477. Kommt und laßt uns tanzen, springen
480. Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald
486. Land der dunklen Wälder - Ostpreußenlied -
488. Lasst doch der Jugend ihren Lauf
490. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne
493. Leise rieselt der Schnee
494. Leit, Leit, Leitl müast's lustig sei
495. Letzte Rose in unser'm Garten
496. Liebchen, ade! Scheiden tut weh
497. Lippe-Detmold, eine wunderschöne Stadt
499. Lirum, larum, Löffelstiel, alte Weiber essen viel
500. Lobet den Herren, den mächtigen König
501. Lobt froh den Herrn
506. Lustig ist das Zigeunerleben
508. Lütt Anna Susanna, stah up un bööt Füür
510. Machet auf das Tor, es kommt ein gold'ner Wagen
513. Mädle, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
514. Maikäfer flieg'! Dein Vater ist im Krieg
515. Mamatschi, schenk' mir ein Pferdchen
520. Mariechen saß weinend im Grase
526. Mein Hut, der hat drei Ecken
529. Mein Vater war ein Wandersmann
530. Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
533. Mit dem Pfeil dem Bogen, durch Gebirg' und Tal
536. Morgen Kinder wird’s was geben
540. Müde bin ich, geh’ zur Ruh’
541. Muß i' denn, muss i' denn zum Städtele hinaus
549. Nun ade, du mein lieb' Heimatland
551. Nun leb wohl du kleine Gasse
552. Nun ruhen alle Wälder
553. Nun singet und seid froh
554. Nun will der Lenz uns grüßen
555. Nun wollen wir singen das Abendlied
559. O du lieber Augustin, alles ist hin
570. O Straßburg, o Straßburg, du wunderschöne Stadt
571. O Täler weit, o Höhen - F. Mendelssohn-Bartholdy
573. O wie ist es kalt geworden und so traurig öd' und leer
574. O wie wohl ist mir am Abend
587. Petersilie Suppenkraut wächst in unser'm Garten
592. Ringel, Ringel, Reihe, sind der Kinder dreie
593. Ri-ra-rutsch, wir fahren mit der Kutsch'
598. Rote Kirschen ess ich gern'
607. Sah ein Knab' ein Röslein steh'n
611. Schlaf', Kindlein schlaf'. Der Vater hüt't die Schaf'
612. Schlafe mein Prinzchen, schlaf' ein
614. Schneeflöckchen, Weißröckchen
616. Schneidri, schneidra, schneidrum! Ich bin der Meister Schneider
618. Schön ist der Zylinderhut, juchheidi, juchheida
630. Schwarzbraun ist die Haselnuß
633. Schwer mit den Schätzen des Orients beladen
646. So scheiden wir mit Sang und Klang
649. Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn
652. Steh'n zwei Stern' am hohen Himmel
658. Still, still, still, weil's Kindlein schlafen will
661. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
662. Sur le pont d'Avignon l'on y dance, l'on y dance
663. Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh
664. Süßer die Glocken nie klingen
666. Taler, Taler du mußt wandern
679. Trara so blasen die Jäger, trara, trara
680. Trara, das tönt wie Jagdgesang
681. Trarira, der Sommer, der ist da
686. Turner, auf zum Streite, tretet in die Bahn
687. Üb' immer Treu' und Redlichkeit - W. A. Mozart
693. Und die Morgenfrühe, das ist unsere zeit
694. Und in dem Schneegebirge, da fließt ein Brünnlein kalt
696. Und jetzt gang i ans Peters Brünnele
699. Und wer im Januar geboren ist, tritt ein, tritt ein, tritt ein
701. Unsern Ausgang segne Gott
703. Unterm Dach, juchhe, hat der Sperling seine Jungen
707. Vo Luzern uf Wäggis zue708. Vöglein im hohen Baum
711. Von den Bergen rauscht ein Wasser - Heino

715. Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde
716. Wachet auf, ruft uns die Stimme
717. Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn
719. Wahre Freunschaft soll nicht wanken (Hohe Tannen)
720. Waldeslust! Waldeslust! Oh wie einsam schlägt die Brust
726. Was frag' ich viel nach Geld und Gut
729. Was macht der Fuhrmann? Der Fuhrmann spannt den Wagen an
731. Was soll das bedeuten, es taget ja schon
736. Weißt du, wie viel Sternlein stehen
738. Wem Gott will rechte Gunst erweisen
740. Wenn alle Brünnlein fließen
741. Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt
755. Wenn hier een Pott mit Bohnen steiht
756. Wenn ich ein Vöglein wär' und auch zwei Flügel hätt'

757. Wenn in stiller Stunde - Pommernlied
760. Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen - Bergvagabunden
761. Wenn wir schaun, schaun, schaun, übern Zaun, Zaun, Zaun
762. Wer hat dich, du schöner Wald, aufgebaut
763. Wer hat die schönsten Schäfchen
764. Wer nur den lieben Gott läßt walten
765. Wer recht in Freuden wandern will
768. Wer will fleißige Handwerker seh'n
771. Wide wide wenne heißt meine Puthenne
772. Widele, wedele, hinterm Städtele
774. Wie lieblich schallt durch Busch und Wald
775. Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern
778. Wildgänse rauschen durch die Nacht
779. Winde weh’n, Schiffe geh‘n
781. Winter ade! Scheiden tut weh
784. Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord
786. Wir lieben die Stürme, die brausenden Wogen
788. Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land
795. Wir sind zwei Musikanten und komm'n aus Schwabenland
799. Wir wollen zu Land ausfahren
800. Wo de Ostseewellen trecken an den Strand
802. Wo die Nordseewellen - Friesenlied
803. Wo die Weser einen großen Bogen macht
805. Wo mag denn nur mein Christian sein
808. Wohl in da Wiedaschwing
809. Wohl ist die Welt so groß und weit - Bozener Bergsteigerlied
810. Wohlan die Zeit ist kommen
811. Wohlauf in Gottes schöne Welt, lebewohl ade
812. Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein
813. Wohlauf, die Luft geht frisch und rein - Frankenlied
816. Wollt ihr wissen, wollt ihr wissen, wie's die kleinen Mädchen machen
817. Wozu ist die Straße da? Zum Marschieren
821. Zehn kleine Negerlein, die fuhren übern Rhein
822. Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh'
823. Ziehet durch, ziehet durch, durch die gold'ne Brücke
827. Zogen einst fünf wilde Schwäne
830. Zum Tanze da geht ein Mädel mit güldenem Band
832. Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal
==========================================================================
==========================================================================






WANDERLIEDER:


15. Alle Birken grünen in Moor und Heid'
18. Alle Leut' wollen heute ausgeh'n
22. Alle Vögel sind schon da
24. Alles neu macht der Mai
28. Als wir jüngst in Regensburg waren
49. Auf auf ihr Wandersleut
50. Auf auf zum fröhlichen Jagen, auf in die grüne Heid'
53. Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
54. Auf der Lüneburger Heide
58. Auf du junger Wandersmann
63. Auf Wiederseh‘n, auf Wiederseh'n, bleib' nicht so lange fort
66. Aus grauer Städte Mauern
109. Das Edelweiss - Das schönste Blümlein auf der Welt
117. Das Lieben bringt groß' Freud
120. Das Schönste auf der Welt ist mein Tirolerland
122. Das Wandern ist des Müllers Lust
132. Der Frühling hat sich eingestellt
135. Der Jäger aus Kurpfalz
139. Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
140. Der Mai, der Mai, der lustige Mai
157. Die blauen Dragoner sie reiten
175. Die Tiroler sind lustig, die Tiroler sind froh
176. Die Vöglein im Walde - In der Heimat, in der Heimat
181. Drei Lilien, drei Lilien, die pflanzt' ich auf mein Grab
184. Drei weiße Birken in meiner Heimat steh'n
186. Droben im Oberland ei da ist es wunderfein
189. Drunten im Unterland, da ist's halt fein
198. Egerland Heimatland, wie bist du so schön
204. Ein getreues Herze wissen
205. Ein Heller und ein Batzen
208. Ein Jäger aus Kurpfalz, der reitet durch den grünen Wald
212. Ein Mann, der sich Kolumbus nannt'
220. Ein Sträußchen am Hute
221. Ein Tiroler wollte jagen einen Gamsbock
226. Eines Abends in der Dämmerstunde
235. Es blies ein Jäger wohl in sein Horn
238. Es geht eine helle Flöte, der Frühling ist über dem Land
240. Es geht in's Märkerland - Es steh'n an meinem Wege
252. Es scheint der Mond so hell auf dieser Welt
260. Es war einmal ein Jäger, heili-heilo, ein Jäger -
262. Es war einmal ein treuer Husar - Der treue Husar
267. Es wollt ein Mädchen früh aufsteh’n
270. Es, es, es und es
277. Fort mit den Grillen, fort mit den Sorgen
284. Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König
286. Frühmorgens, wenn die Hähne kräh'n
289. Ganz einsam und verlassen an steiler Felsenwand
294. Geh' aus mein Herz und suche Freud'
305. Glückauf, Glückauf, der Steiger kommt
315. Grüß' dich Gott Frau Wirtin
320. Hab' mein Wagen vollgeladen
321. Hab' oft im Kreise der Lieben
324. Hamburg ist ein schönes Städtchen
335. Heidemarie, wenn wir am Rhein marschieren
355. Heute an Bord, morgen geht's fort
358. Heute wollen wir das Ränzlein schnüren - Kein schöner Land
360. Hinaus in die Ferne, mit Butterbrot und Speck
361. Hoch auf dem gelben Wagen
365. Hohe Tannen weisen die Sterne
369. Horch, was kommt von draußen rein
377. Ich bin ein freier Wildbretschütz
385. Ich ging einmal spazieren, um mich zu amüsieren
386. Ich ging im Walde so für mich hin - Goethe
387. Ich hab' den dicksten Mann der Welt geseh'n
388. Ich hab' mich ergeben, mit Herz und mit Hand - Nationalhymne 1949 - 1952
395. Ich wand're ja so gerne - Rennsteiglied
403. Im Frühtau zu Berge wir zieh'n, vallera
404. Im grünen Wald, dort wo die Drossel singt
406. Im Krug zum grünen Kranze
409. Im schönsten Wiesengrunde
411. Im Wald und auf der Heide
413. In der Frua, wenn der Hahn macht a Krarer - Fuhrmannslied
417. In einem Polenstädtchen
433. Ja ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian - Wenn des Sonntags früh
434. Ja mir san mit'm Radl do
438. Jenseits des Tales standen ihre Zelte
440. Jetzt fahr'n wir übern See, übern See
444. Jetzt geht’s in’s Märkerland – Es steh’n an meinen Wegen
445. Jetzt kommen die lustigen Tage
452. Junge die Welt ist schön
456. Kehr' ich einst zur Heimat wieder - Schlesierlied
457. Kein Feuer, keine Kohle kann brennnen so heiß
458. Kein schöner Land in dieser Zeit
467. Köhlerliesel - Im Harzer Land, auf Bergeshöh'n
474. Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün
476. Kommt ein Vogel geflogen
497. Lippe-Detmold, eine wunderschöne Stadt
505. Lore, Lore, Lore, Lore - Im Wald, im grünen Walde
512. Mädel draußen ist es schön, heller Sonnenschein
513. Mädle, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
519. Marianka, laß' dich küssen
522. Märkische Heide, märkischer Sand
527. Mein Mädel hat einen Rosenmund
529. Mein Vater war ein Wandersmann
531. Mer losse d'r Dom en Kölle
541. Muß i' denn, muss i' denn zum Städtele hinaus
543. Nach der Heimat geht mein heißes Sehnen
549. Nun ade, du mein lieb' Heimatland
554. Nun will der Lenz uns grüßen
561. O du schöner Westerwald -
565. O Heideröslein - Durch die grüne Heide ging ein Mädchen
570. O Straßburg, o Straßburg, du wunderschöne Stadt
575. Oberschlesien ist mein liebes Heimatland - Oberschlesierlied
577. Ob's stürmt oder schneit, ob die Sonne uns lacht
580. Oh Susanna - I came from Alabama
583. Panzerlied - Ob's stürmt oder schneit
591. Rheinische Lieder, schöne Frau'n beim Wein
595. Rosamunde – Ich bin schon seit Tagen verliebt in R.
599. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein
600. Rucki zucki, das ist der neu'ste Tanz
621. Schön ist die Welt, drum Brüder lasst uns reisen
622. Schön ist es, auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem …
624. Schöne Maid, hast du heut' für mich Zeit
626. Schönster Herr Jesus
629. Schützenliesl - Heut' ist Schützenfest im Gold'nen Lamm
630. Schwarzbraun ist die Haselnuß - Heino

632. Schwarzwaldmädel-Marsch - Wir sind auf der Walz
633. Schwer mit den Schätzen des Orients beladen
640. Siehste wohl, da kimmt er, lange Schritte nimmt er - Stettiner Kreuzpolka
654. Steig‘ ich den Berg hinauf, das macht mir Freude
674. Tirol, Tirol, Tirol, du bist mein Heimatland
678. Tränen passen nicht zu dir
681. Trarira, der Sommer, der ist da
686. Turner, auf zum Streite, tretet in die Bahn
687. Üb' immer Treu' und Redlichkeit - W. A. Mozart
692. Und dann die Hände zum Himmel, komm lasst uns fröhlich sein
693. Und die Morgenfrühe, das ist unsere zeit
694. Und in dem Schneegebirge, da fließt ein Brünnlein kalt
695. Und in der Heimat - Ich habe die ganze Welt schon geseh'n
703. Unterm Dach, juchhe, hat der Sperling seine Jungen
704. Untern Linden, untern Linden
705. Veronika, der Lenz ist da
706. Viva Colonia - Da samma dabei
707. Vo Luzern uf Wäggis zue
708. Vöglein im hohen Baum
711. Von den Bergen rauscht ein Wasser
712. Von den blauen Bergen kommen wir
713. Von der Weser bis zur Elbe - Niedersachsenlied
726. Was frag' ich viel nach Geld und Gut
729. Was macht der Fuhrmann? Der Fuhrmann spannt den Wagen an
736. Weißt du, wie viel Sternlein stehen
737. Weit ist der Weg zurück ins Heimatland
738. Wem Gott will rechte Gunst erweisen
739. Wenn abends die Heide träumt
740. Wenn alle Brünnlein fließen
747. Wenn die bunten Fahnen wehen
749. Wenn die Soldaten durch die Stadt marschieren
752. Wenn die Sonne scheint, Annemarie - Die Landpartie
760. Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen - Bergvagabunden
761. Wenn wir schaun, schaun, schaun, übern Zaun, Zaun, Zaun
765. Wer recht in Freuden wandern will
767. Wer weiß, ob wir uns wiederseh'n, am schönen Strand der Spree
773. Wie Böhmen noch bei Österreich war
778. Wildgänse rauschen durch die Nacht
779. Winde weh’n, Schiffe geh‘n
780. Winke, Winke, mit den Händen, mit den Augen, mit dem Mund
781. Winter ade! Scheiden tut weh
784. Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord
785. Wir lassen uns das Singen nicht verbieten
786. Wir lieben die Stürme, die brausenden Wogen
788. Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land
791. Wir sind auf der Walz vom Rhein in die Pfalz
792. Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien
793. Wir sind die Sänger von Finsterwalde
794. Wir sind durch Deutschland gefahren
795. Wir sind zwei Musikanten und komm'n aus Schwabenland
797. Wir wandern, wir wandern, von dem einen Ort zum andern
800. Wo de Ostseewellen trecken an den
803. Wo die Weser einen großen Bogen macht
804. Wo es Mädels gibt, Kameraden
805. Wo mag denn nur mein Christian sein
809. Wohl ist die Welt so groß und weit - Bozener Bergsteigerlied
810. Wohlan die Zeit ist kommen
811. Wohlauf in Gottes schöne Welt, lebewohl ade
812. Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein
813. Wohlauf, die Luft geht frisch und rein - Frankenlied

814. Wohlauf, Kameraden, aufs Pferd, aufs Pferd
817. Wozu ist die Straße da? Zum Marschieren
827. Zogen einst fünf wilde Schwäne
==========================================================================
==========================================================================






WEIHNACHTSLIEDER:

8. Aber Heidschi Bumbeidschi
16. Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind
35. Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen
70. Bald nun ist’s Weihnachtszeit
131. Der Christbaum ist der schönste Baum
133. Der Heiland ist geboren
202. Ein feste Burg ist unser Gott
245. Es ist ein Ros entsprungen
246. Es ist für uns eine Zeit angekommen
248. Es kommt ein Schiff, geladen
285. Fröhliche Weihnacht überall -
304. Glory, Glory Halleluja - When The Saints
312. Großer Gott wir loben dich
346. Herbei, o ihr Gläubigen
375. Ich bete an die Macht der Liebe
400. Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all'
414. In der Weihnachtsbäckerei
415. In dulci jubilo -
449. Jingle bells, Jingle bells, klingt's durch Eis und Schnee
450. Joseph, lieber Joseph mein, hilf mir wiegen mein Kindelein
465. Kling, Glöckchen, klingelingeling
475. Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Frau'n
489. Laßt uns froh und munter sein
493. Leise rieselt der Schnee
502. Lobt Gott ihr Christen alle gleich
511. Macht hoch die Tür, die Tor' macht weit -
528. Mein schönste Zier und Kleinod bist
536. Morgen Kinder wird’s was geben - Rundfunk
537. Morgen kommt der Weihnachtsmann - Mozart
553. Nun singet und seid froh
558. O du fröhliche, o du selige
563. O freudenreicher Tag, o gnadenreicherTag
564. O Haupt voll Blut und Wunden
572. O Tannenbaum, o Tannenbaum
614. Schneeflöckchen, Weißröckchen
626. Schönster Herr Jesus
658. Still, still, still, weil's Kindlein schlafen will
659. Stille Nacht, heilige Nacht
664. Süßer die Glocken nie klingen
676. Tochter Zion, freue dich
709. Vom Himmel hoch, da komm‘ ich her
710. Vom Himmel hoch, oh Englein kommt
716. Wachet auf, ruft uns die Stimme
731. Was soll das bedeuten, es taget ja schon
759. Wenn Weihnachten ist, dann kommt zu uns der Heilige Christ
775. Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern
789. Wir sagen euch an, den lieben Advent













Druckbare Version